Für Kunden gemacht: Beko Austria mit neuer Website

image_print

Für Beko Austria stand der Relaunch der Website ganz im Zeichen eines verstärkten Service-Charakters für die Kunden. Den verschiedenen Informationsbedürfnissen unterschiedlicher User wurden durch eine übersichtliche und klare Menüführung und durch intelligente Suchfunktionen entsprochen.

Seit Beginn des Jahres ist die neue Website online. Und die Zahlen können sich sehen lassen. So wurden die Sessions von Jänner bis März 2020 um 56,97 % erhöht (im Vergleich zu Jänner-März 2019). Auch die Page Views erhöhten sich in diesem Zeitraum von 57,66 %. Gleichzeitig könnte die Absprungrate (Bounce Rate) deutlich reduziert werden. Zusätzlich wird die Website mit zwei Kampagnen (SEA und Display) beworben, die seit Februar und noch bis Juli 2020 laufen.

Überzeugend in Inhalt und Design

Umfassender als bisher können sich die Besucher nun über die Produkte informieren. Denn bei jedem Produkt bekommt man zusätzlich zu allen wichtigen Daten auch eine Erklärung der wichtigsten Features. „So sehen die Besucher auf einen Blick, welches Gerät am besten zu ihnen passt. Denn gerade die Beko Produkte zeichnen sich durch ihre Funktionen aus, die das Leben der Kunden wesentlich erleichtern“, so Pierre Balligand, Digital Marketing Spezialist bei Beko Austria/Elektra Bregenz AG, der für den Relaunch der Website verantwortlich war. 

Die größte Neuigkeit und auch der Beweis dafür, dass die User in das Zentrum aller Neuerungen gestellt wurden, ist die intelligente Suchfunktion. Gibt man in das Suchfeld den Begriff „Kühlschrank“ ein, erhält man nicht nur alle Kühl- und Gefrierkombinationen, sondern auch Blogbeiträge zum Themenbereich Kühlen, aber auch wichtige FAQs zu wichtigen Fragen, wie „Wie kalt muss mein Kühlschrank sein“ oder Hilfestellungen bei verschiedenen Problemen, die bei Kühlschränken auftauchen. „Wir können unseren Kunden insgesamt so noch mehr Service bieten, denn in unserem Support-Bereich decken wir alle möglichen Fragen rund um die jeweilige Produktgruppe ab“, so Balligand.

Neu geschaffen wurde ein eigener Blog Bereich mit aktuellen und zeitlosen Inhalten, die die Besucher zum Schmökern einladen. Hier erfahren die User viele praktische Tipps und Tricks, wie Rezepte, Tipps für eine gesunde Ernährung oder wichtige Informationen zur Küchenplanung. Ein großes Anliegen von Beko Austria ist die Unterstützung des Elektrohandels sowie des lokalen Handels. Daher wurde auch ganz bewusst auf einen eigenen Online-Shop verzichtet. Stattdessen kommt man direkt zu den Händlern in der Nähe.

Optimiert für alle Endgeräte

Das neue Design ist „responsive“ und passt sich somit automatisch an die verwendeten Endgeräte und deren Bildschirmgröße an. Durch eine klare und übersichtliche Navigation in aufgeräumten Design wird dabei immer die Benutzerfreundlichkeit gewährleistet.

Philipp Breitenecker, Pierre Balligand

Mit der Beko Website ist es uns gelungen, auf der einen Seite alle Vorgaben des Headquarters im Sinne der Beko CI zu erfüllen, aber dennoch eine eigenständige Website mit spezifischen österreichischen Inhalten umzusetzen. Die Zahlen und das Feedback zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Philipp Breitenecker, Head of Marketing von Beko Austria.

Die Beko Austria Website: https://www.beko.com/at-de
Quelle: Beko

Verschlagwortet mit , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.