Jetzt kostenlose Tickets für ZOW 2020 sichern

Drucken

Vom 4. bis 6. Februar 2020 lädt Deutschlands und Nordost-Europas wichtigste Fachmesse für Möbelfertigung und Innenausbau wieder nach Bad Salzuflen ein – und das bei freiem Eintritt! Neben den Präsentationen der Aussteller liefern Sonderschauen weiteren wertvollen Input – von Profis für Profis. Schon bald ist es so weit: Diesen Termin sollten Sie nicht verpassen!

Zeit sparen – Ticket online bestellen!

Sparen Sie sich den Weg zum Ticketschalter – und bestellen Sie Ihr kostenloses Ticket vorab online.

Hier kostenlos ZOW-Ticket anfordern

Appsolut nützlich: die ZOW-App!

Die offizielle App der ZOW ist da. Aussteller finden, Produkte suchen, das Eventprogramm ansehen oder den interaktiven Hallenplan nutzen: Mit der offiziellen App sind Sie auf der Messe perfekt organisiert!

ZOW-App herunterladen

Mehrwert für Neugierige: Die ZOW Sonderschauen

Die Sonderschauen der ZOW 2020 bieten Mehrwert für alle, die neugierig auf das Wohnen der Zukunft sind. In der Sonderschau „[Tiny] Spaces: From Square Meters to Shared Meters“ präsentiert Designerin und Trendscout Katrin de Louw drei Szenarien, die nachhaltige Impulse für die zunehmend nachgefragten „Tiny und Shared Spaces“ geben. Denn der Wohnraum in den globalen Metropolregionen wird immer knapper und zugleich die Bevölkerung in vielen Ländern immer älter – die Möbelbranche muss neue Lösungen für neue Wohnwelten finden.

Der Gemeinschaftsstand der Interessensgemeinschaft Leichtbau e.V. („igeL“) stellt ganz unterschiedliche Leichtbauwerkstoffe und Anwendungen vor, um Material zu sparen und Ressourcen zu schonen – ein immer wichtiger werdendes Thema auch in der Einrichtungswelt.

Die Sonderausstellung „Best of Pure Talents by imm cologne“ zeigt zehn ZOW-relevante, herausragende Arbeiten des Pure Talents Contest der imm cologne 2020, einem der international renommiertesten Design-Wettbewerbe für junge Gestalter, der immer wieder spektakuläre Wohn-Ideen hervorbringt.

ZOW inside: Die Aussteller der ZOW 2020

Wer Rang und Namen und vor allem gute Ideen hat, ist auf der ZOW dabei – die gesamte Bandbreite der Möbel-Zulieferindustrie ist vertreten. Einige Aussteller lassen sich schon jetzt in die Karten schauen.

Ambigence wird auf dem Gemeinschaftsstand des igeL e.V. neue Formen der Integration von Beschlägen zeigen. Denn Ambigence sieht für die Zukunft Wohnwelten, in denen die Technik unsichtbar mit dem Möbel verschmilzt.

Die Deutsche Arturo Salice GmbH präsentiert den Einschubtüren-Beschlag „Exedra“ für die Umsetzung von Pocket-Doors zu Hause und im Office, die innovative und exklusive Schrankausstattung „Excessories“ sowie das revolutionäre, fast unsichtbare Scharnier „Air“.

Die Henkel AG & Co. KGaA stellt auf dem Gemeinschaftsstand des igeL e.V. innovative Klebstofflösungen vor. Im Mittelpunkt stehen Klebstoffe auf PUR-Basis für die Küche – geschätzt wegen ihrer hervorragenden Temperaturbeständigkeit und Widerstandskraft gegenüber Feuchtigkeit.

Der belgische Familienbetrieb van Hoecke reist zur ZOW mit dem neuen Ordnungssystem Ta’Or-Box an. Die Innovation: Über eine App können Unterteilungssysteme für Schubladen individuell maßgeschneidert werden.

Aussteller der ZOW 2020

Anreise und Aufenthalt

Planen Sie Ihre Anreise und Ihren Aufenthalt jetzt – anbei finden Sie alle wichtigen Informationen.

Anreise und Aufenthalt jetzt planen

Weitere Informationen finden Sie unter www.zow.de
Quelle: ZOW

Tagged , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.