Murexin – Erstes Projektpraktikum an der Landesberufsschule Graz 3

Drucken

Gegenstand des Praktikums war die Abwicklung eines simulierten Auftrages mit all seinen Tätigkeiten: Planung, Entwurf des Verlegemusters, Auswahl und Berechnung der Materialien und die Erstellung eines Angebots. Die Förderung der Lehrlinge liegt Murexin seit vielen Jahren am Herzen. Die Verbundenheit mit der Landesberufsschule Graz 3 hat bereits Tradition ist von großer gegenseitiger Wertschätzung und stetigem Austausch geprägt.


Die stolzen Lehrlinge mit ihrem Lehrer Ing. Wolfgang Hirt und Mario Lovenyak von Murexin GmbH

Die 11 Lehrlinge waren bei ihrem Projekt in Eigenregie fächerübergreifend tätig. Praxisnah wurde der Bodenbelag eines Klassenzimmers erneuert. Dafür wurde der Untergrund mit Murexin Silan-Feuchtigkeitssperre MS-X 3, Spezial-Haftgrund DX 9, Spachtelmasse OS 50 vorbereitet und ein Designbelag aus einer Kombination von Steinfliesen im Schachbrettmuster mit diagonal verlegtem Fries in Holzdielenoptik mit dem Designbelagsklebstoff D 495 verlegt. Die jungen Handwerker bewiesen Geschick, Lösungsorientierung und vor allem Fleiß und Genauigkeit bei der Verarbeitung – der fertige Boden konnte sich sehen lassen!

Erstellen der Feuchtigkeitssperre Einschneiden des Frieses

 Fast fertig – es fehlen nur noch die Sesselleisten

Weitere Informationen finden Sie unter www.murexin.com
Quelle: Murexin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tagged , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.