Naber – Smarte Technik für flexible Beleuchtungskonzepte

image_print

Das LUMICA® LIC LED-System von Naber dient als technische Plattform, um differenzierte Lichtstimmungen zu planen und zu realisieren. Die netzwerkfähige Steuerungstechnik verbindet unterschiedlichste Farbwechsel-LED-Leuchten miteinander und ermöglicht so eine smarte Raumlichtgestaltung. Von den vier Bausteinen des LIC LED-Systems – Konverter, Funktionsmodul, Steuerungseinheit, Leuchten – bilden die Konverter mit ihren Steckplätzen für die Leuchten die Basis. Intelligente Zusatzfunktionen erhalten sie, indem sie durch ein Funktionsmodul erweitert und so auf die Steuerungseinheit angelernt werden. Je nach Modul lassen sich die LED-Leuchten mittels Fernbedienung, Türkontakt, Bewegungsmelder oder Smartphone-App steuern. Das Schaltsignal der Steuerungseinheit wird an alle drahtlos verbundenen Konverter gesendet.

Smart Home Lighting

Zugunsten einer zeitgemäßen, besonders komfortablen Steuerung der Leuchten hat Naber das System erweitert: Mit dem LIC Home Base Modul können die Konverter an ein Smart Home Netzwerk angebunden werden. Lichtszenarien lassen sich damit einfach per Sprachbefehl an einen Smart Speaker wie Amazon Echo oder Google Home definieren und steuern. Das LIC Home Base Modul dient als Gateway, erforderlich sind außerdem ein handelsüblicher Internetrouter und eine Philips Hue Zigbee Bridge.

Alle Farbwechsel-LED-Leuchten, die über das LUMICA® LIC LED-System zu präzisen Lichtszenarien kombiniert werden können, sind in den Naber Produktverzeichnissen gekennzeichnet. Die Auswahl ist vielfältig, sie reicht von hochwertigen Unterboden-, Einbau-, Aufbau- und Sockelleuchten über elegante Pendelleuchten, Lichtböden und beleuchtete Regalelemente bis hin zur originellen Griffleistenbeleuchtung.

Installationstipps, Funktionserläuterungen und Anwendungsbeispiele bietet eine neue, aufwendig illustrierte Broschüre zum LUMICA® LIC LED-System inklusive der Smart Home-Einbindung. Die Publikation hilft bei der Wahl des passenden Konverter-Modells, erörtert Lichtparameter und den Lichteindruck, erklärt die zentrale und dezentrale Versorgung und zeigt anhand exemplarischer Szenarien, wie Leuchtengruppen bestimmt und gesteuert werden.

Auf der Naber Webseite steht die Broschüre kostenfrei zum Download zur Verfügung: www.naber.com/neuheiten
Quelle: Naber

Verschlagwortet mit , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.