Änderungen im Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG: Dr. Alexander von Boch zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

Dr. Alexander von Boch ist vom Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG mit sofortiger Wirkung zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden des Konzerns gewählt worden. Der Unternehmensberater Dr. von Boch gehört dem Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG seit 2008 an, seit 2018 ist er zweiter stellvertretender Vorsitzender.

Mehr...

Villeroy & Boch passt Prognose für das Geschäftsjahr 2019 an

– Konzernumsatz (393,2 Mio. €) und operatives Ergebnis (15,5 Mio. €) unter Vorjahr
– Erstes Halbjahr im Unternehmensbereich Bad und Wellness aufgrund anhaltendem Bestandsabbau
auf Kundenseite sowie gedämpfter Entwicklung in China belastet. Trendwende durch definierte Vertriebsmaßnahmen in zweiter Jahreshälfte erwartet
– Unternehmensbereich Tischkultur setzt positive Geschäftsentwicklung des ersten Quartals fort
– Anpassung der Prognose für das Gesamtjahr 2019: Leichter Rückgang des Konzernumsatzes auf 825 bis 850 Mio. € und des operativen Ergebnisses (EBIT) auf 48 bis 52 Mio. € erwartet

Mehr...