Tisca Eco Edition – Bodenbeläge die Massstäbe setzen

Drucken

Ein gut gewählter Bodenbelag gibt einem Raum seinen Charakter, gibt ihm Weite und Dynamik, bestimmt das Raumgefühl und beeinflusst die Akustik. Nicht von ungefähr werden Teppiche, so es sie in der nötigen Widerstandskraft, Langlebigkeit zu vernünftigen Preisen gibt, vermehrt in öffentlichen Gebäuden eingesetzt. Vom Theater über den Flughafen, in Spitälern, in Hotels, in Regierungsgebäuden und Büroräumen sind vermehrt Teppiche zu finden.

Mit 121.000 Noppen pro Quadratmeter sind die Teppiche der Tisca Eco Edition wohl die am dichtesten gewobenen Wilton-Teppiche der Welt. Ausserordentlich schwer entflammbar, durch ihre Spinndüsen gefärbten Garne unempfindlich gegen Licht und Sonne widerstehen sie auch scharfen Reinigungsmitteln. Die durchgewebte Konstruktion gibt den Bodenbelägen ihre Dimensionsstabilität und trägt auch bei zu ihrer extrem langen Lebensdauer. Gleichzeitig aber schenken diese Bodenbeläge den Komfort des Wilton gewebten Teppichs mit einer entsprechend hohen Trittschallabsorption.

Unvergleichlich sind die Gestaltungsmöglichkeiten, die Tisca Eco Edition Planern und Architekten gibt. Sie werden in drei unterschiedlichen Produktefamilien angeboten:
– Tisca Eco Rips: Eine gewebte Schlingenstruktur, dichte und kompakte Noppenreihen, exakt und
  gleichmässig. Erhältlich in 33 Farben.
– Tisca Eco Struktur: Ein prägnantes Hoch/Tief-Design, reizvolle 3D-Effekte entstehen im Kontrast des
  dunklen Teppichs mit den Tiefgängen im Pol. Ein Teppich, der in allen Farben und allen denkbaren
  Mustern zu haben ist.
– Tisca Eco Design: Ein Bodenbelag, der die Türen öffnet für jedes individuelle Design. Teppichböden
  im Relief-look, die das Gefühl räumlicher Tiefe verstärken.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.tisca.com
Quelle: Tisca

Tagged , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.