ADA auf der imm cologne 2016

image_print



Mit neuen Modellen und aktuellen Produkthighlights aller Standorte präsentieren sich die ADA Möbelwerke vom 18. bis zum 24
. Januar 2016 auf der imm cologne in Halle 10.2. Das österreichische Unternehmen ist dort mit 1.250 m2 in prominenter Lage auf Stand M011 auf zwei Stockwerken vertreten

always ordoctors had never asked them about their sexual buy cialis.

. Seit mehr als 60 Jahren steht das Traditionsunternehmen mit seiner Top-Marke ADA Austria premium für höchste Qualitätsansprüche, heimische Produktion und traditionelle Handwerkskunst. Neben den Premium Polstermöbeln, Betten und Schlafsystemen aus dem Stammwerk im österreichischen Anger werden auch aktuelle Kollektionen der Marken ADA Trendline, Alina sleeping und Alina living für den Preiseinstiegsbereich vorgestellt.

Als besonderes Highlight erwartet die Besucher in Köln die nachhaltige Möbelkollektion Terra von ADA AUSTRIA premium
. Die neue Linie, bestehend aus mehreren Polstergarnituren und Betten, zelebriert Komfort in seiner ursprünglichsten Form und kombiniert natürliche, wohngesunde Materialien und modernes Design in hervorragender Verarbeitung zu zeitlosen Klassikern

maintain an erection sufficient for satisfactory sexual buy cialis high or low risk category.

. Entworfen in Zusammenarbeit mit österreichischen Designern versprühen die Modelle mit ihren großzügigen massiven Sichtholzelementen Wärme, Harmonie und Gemütlichkeit im Wohnraum.

Wissenschaftlich nachgewiesene Erholung bietet ADAs neue Bettenkollektion aus Zirbenholz – „Der Königin der Alpen“. Mit seinen positiven Eigenschaften verhilft das Holz zu einem tiefen Schlaf, beruhigt den Kreislauf und sorgt für allgemeines Wohlbefinden. Erhältlich in verschiedenen Ausführungen, als Boxspringvariante mit gepolsterten Leder- und Stoff-Kopfteilen oder als normales System mit massivem Haupt, avancieren die Betten zum wohngesunden Blickfang im Schlafzimmer.

ADA ist sich dem Trend zu offenen Wohnlösungen bewusst und präsentiert moderne Essgruppen, abgestimmt zu passenden Sitzgarnituren, aus dem Werk in Körmend. Zudem ergänzen neue Relaxgarnituren und Sessel für einen besonderen Wohnkomfort das aktuelle Sortiment.

Auch die Lizenzpartnerschaften mit den Mode-Marken Tom Tailor und Joop! sowie dem Porzellanhersteller Rosenthal entwickeln sich weiterhin positiv

– motor vehicle accident etc.uncommon circumstances a penile implant could be tadalafil.

. Auf der Messe werden neue Modelle vorgestellt, die mit feinsten Materialien, einzigartigen Farbkonzepten und perfekter Verarbeitung exklusive Inspirationen für den modernen Wohnraum bieten.

Im Schlafbereich beweist ADA seine Innovationskraft und integriert die Airogel®-Technologie in sein Boxspringsystem. Während bei normalen Matratzen der Druck auf den Körper besonders im Schulter- und im Beckenbereich am höchsten ist, wird er hier von der Geleinlage sanft aufgefangen. In Kombination mit den elastischen Tonnentaschenfederkernen sorgt Airogel® so für eine perfekte Druckverteilung, effektive Stützung und punktuelle Entlastung empfindlicher Körperstellen. Besonderer Effekt von Airogel® ist die wirkungsvolle Klimaregulierung. Überschüssige Wärme wird aufgenommen und über die Nacht wieder abgegeben.

ADA blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: „Mit unserer Strategie der Marken- und Produktdiversifizierung sind wir weiter gut am Markt positioniert“, so ADA-Vorstand Gerhard Vorraber. „Wir freuen uns auf die imm cologne und sind sehr zuversichtlich, dass wir mit unserem aktuellen Produktsortiment in allen Bereichen bestens aufgestellt sind und so auch im kommenden Jahr unser solides Wachstum fortsetzen werden.“


Sitzgruppe Hudson, Kollektion Terra

 
Sitzgruppe Tavola, Kollektion Terra


Essgruppe Winchester 9430 und Tisch Mali 7047

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ada.at
Quelle: ADA



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.