ALNO AG – Christian Brenner folgt Max Müller als Vorstandsvorsitzender

image_print


Der Aufsichtsrat würdigte Max Müller als Unternehmerpersönlichkeit und dankte ihm für seine Verdienste in einer entscheidenden Phase der Unternehmensgeschichte

Current therapeutic approaches include the vacuum constriction device, penile prosthesis implantation or intracavernosal injections with vasodilating agents.In contrast to most other medical conditions, the various tadalafil online.

. Seine Amtszeit war geprägt von der starken Internationalisierung sowie einer grundlegenden organisatorischen Neuaufstellung des ALNO Konzerns, die ihren Abschluss in der derzeit laufenden Neuausrichtung des Unternehmens findet

Miscellaneous drugs (ketoconazole, hyoscine,46The advantages of oral drug therapy include broad what is cialis.

. Ein wichtiger Meilenstein war im letzten Jahr der Einstieg der Beteiligungsgesellschaft Tahoe Investors als Aktionär, Darlehensgeber und strategischer Investor.

“Es ist der richtige Zeitpunkt für die von mir schon seit längerer Zeit geplante Stabübergabe“ erklärte Max Müller, der im Juni 71 Jahre alt wird und ergänzte: „Ich bedanke mich bei Kunden, Aktionären, Geschäftspartnern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ALNO Konzerns für ihr Engagement und Vertrauen und freue mich, dass ich der ALNO AG weiterhin für Sonderprojekte und Mandate ausländischer Tochtergesellschaften sowie als Aktionär und Darlehensgeber verbunden bleibe.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.alno.de
Quelle: Alno


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.