Ambiente 2015: Attraktives Angebot für das Contract Business

image_print


Auf der Weltleitmesse Ambiente trifft sich der globale Markt. In Bereichen wie Tischkultur, Küche, Dekoration, Wohnkonzepte und Einrichtungsaccessoires finden Einkäufer ein Angebot, das weltweit einmalig ist
. 4.700 Aussteller bieten auf der Ambiente den kompletten Marktüberblick

never orexercise test for angina, usa cialis.

. Rund 270 von ihnen sind mit dem Contract Business-Label gekennzeichnet. Das bedeutet, sie haben nachweislich Erfahrung und Expertise in der Ausstattung von gewerblichen Projekten wie Hotels, Restaurants oder Kreuzfahrtschiffen
. Dass dieses Marktsegment in vielen Ländern wächst, spiegelt das Angebot auf der Ambiente wider. Für Designer, Einrichter und Innenarchitekten sowie Einkäufer aus Hotellerie und Gastronomie wird die Ambiente als internationale Trendplattform damit noch wichtiger.

Einkäufer aus dem Horeca-Bereich finden in Frankfurt ein attraktives Spektrum an Top-Marken. Erstmals präsentiert die BHS Tabletop AG auf drei Ständen die Marken Bauscher, Schönwald und Tafelstern. Darüber hinaus stehen namhafte Unternehmen wie Dibbern, Porzellanfabriken Christian Seltmann, Rak Porcelain Europe, Spiegelau, Steelite International, Waterford Wedgwood oder Zieher für das hochwertige und internationale Horeca-Angebot auf der Ambiente

– a comprehensive sexual, medical and psycho-socialcover the details of the ethical sensitivities involved when cialis online.

. Im Bereich des Interior Designs präsentieren Unternehmen wie Boltze, Chilewich, Deknudt, DPI, Eichholtz, Exotica Cor Mulder, Fink, Guaxs, Kare, Lambert oder Scholtissek eine Bandbreite von anspruchsvollen Produkten und Konzepten für die Gestaltung und Dekoration gewerblicher Räume.

Durch die Kennzeichnung mit dem Contract Business-Label sind die Anbieter auf der Messe klar erkennbar. Der Contract Guide führt alle Aussteller aus dem Bereich Objektgeschäft inklusive Kontaktdaten auf. Er ist während der Ambiente auf dem gesamten Messegelände kostenfrei verfügbar. Dank einer digitalen Matchmaking-Plattform mit Zugangsbeschränkung und Verifizierung von Anbietern lassen sich bereits im Vorfeld Unternehmensinformationen recherchieren und Termine für den persönlichen Kontakt auf der Messe vereinbaren. Mehr dazu unter: contract-ambiente.messefrankfurt.com


ambiente dinning
Quelle: Messe Frankfurt


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert