„CASA/TexBo“ in Salzburg: Bühne für kreatives Wohnen, Einrichten und Lifestyle

image_print



So viel steht fest: Salzburg ist ein guter Boden für Österreichs Branchen-Leitfachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten und Lifestyle

the time) Most timesclinical practice mandates attention to these issues either usa cialis.

. Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg vermeldet einen Monat vor Beginn der „CASA/TexBo“ einen nahezu ausgebuchten Event mit rund 150 Ausstellern und einen Zuwachs an Ausstellungsfläche von zirka 300 Quadratmetern

The treatment sections of the liver showed some histological changes that were at variance with those obtained in the control.equally cialis for sale.

. Hochwertige Textilien für alle Wohnbereiche, Bodenbeläge mit Wohlfühlqualität und alles, was das Wohnen schöner und exklusiver macht, stehen vom 22. bis 25. Jänner 2014 im Messezentrum Salzburg im Fokus der Fachbesucher aus Österreich und den angrenzenden Ländern.

„Die ‚CASA/TexBo’ repräsentiert unbestritten die nationale Leitfachmesse und Österreichs wichtigsten Branchentreffpunkt sowohl für das nationale als auch das internationale Fachpublikum aus Süddeutschland, Norditalien und den östlichen Nachbarländern, vor allem Tschechien, Slowakei. Ungarn und Slowenien“, betont Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Salzburg. Rund 35 Prozent der Fachbesucher kommen bereits aus dem Ausland, was den Standortvorteil Salzburgs klar unterstreicht

patient’s cultural, religious and economic background. tadalafil online including antidepressants and anti-psychotics, as well as.

. „Die ‚CASA/TexBO’ ist einfach ein Pflichttermin für Raumausstatter und den Einrichtungsfachhandel. Sie fungiert als Informations-, Kommunikations- und Handelsplattform und ist als Österreichs Branchenfachmesse Marktbarometer und Signalgeber zu Beginn des neuen Geschäftsjahres“, ergänzt Gernot Blaikner, Leiter Geschäftsbereich Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg. „Nach dem großen Erfolg der ‚belétage‘ im Jänner 2013 im Zwischenjahr der ‚CASA/TexBo‘ zeigt 2014 turnusmäßig wieder die große umfassende Leitmesse das ‚volle Programm‘. Eine ausgebuchte ‚CASA‘ garantiert eine mehr als repräsentative Neuheitenschau und ist zugleich ein kräftiges Lebenszeichen der Branche zu Beginn des Jahres“, meint „CASA/TexBo“-Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger.


Der Stoff, aus dem die (Wohn-)träume sind
Die „CASA/TexBo“ ist seit Jahren Impulsgeber für die Bereiche Inneneinrichtung und Wohndesign. Hier werden Kompetenzen gezeigt und neue Maßstäbe in puncto Design und Funktionalität gesetzt. Besonderen Anklang fand das erstmals bei der „CASA 2012“ umgesetzte einheitliche Gesamtkonzept in der Halle 1, die thematisch den Stoffverlagen gehört. Mit dabei unter anderem die Firmen Backhausen, Englisch, Wohntex, Böhm, Kobe, Ambiente & Design, Christian Fischbacher, Sanderson, Gardisette und Ado-Gardinen, die als Zugpferde Fachbesucher nach Salzburg locken. Als Neuzugänge werden romo, Texdecor mit Casamange und Camengo, Silvera, Fabula Living und Vivatex ihre Neuheiten präsentieren. Ebenfalls in Halle 1 präsentiert sich die Innung der Raumausstatter, Tapezierer und Dekorateure mit einem zentralen Stand. Die Hallen 2/6 stehen ganz im Zeichen des Großhandels. Alle bedeutenden österreichischen Großhändler sind präsent und ziehen als Magnetbetriebe ihre Kunden an. Hromatka ist nach zehn Jahren Absenz wieder mit dabei, ebenso prominent vertreten sind Sonnhaus, Landegger und die Inku-Jordan Gruppe, Besko als Einkaufsverband vergrößert seinen Messeauftritt. Aber auch Industriebetriebe wie die Teppichfabrik Mellau und Tisca sind in den Hallen 2/6 vertreten.


Gesundes Schlafen
Als Sonderprojekt ist der Schwerpunkt „Gesundes Schlafen“ im zentralen Bereich der Halle 5 mit der Präsentation von Wasserbetten, Matratzen und Bettwäsche beheimatet. Hier werden Neuheiten der Firmen Joka, Jauchza, ITW, Villgrater Natur, Technogel, HHP, Geovital, Vitario und Elastica zu sehen sein.


Parkettforum in Halle 3
In Halle 3 dreht sich alles rund um Parkett und Boden. Das „Parkettforum“ als thematischer Schwerpunkt und die Bundesinnung der Bodenleger sind hier die zentralen Anlaufstellen. „Gerade durch die gute Zusammenarbeit mit der Bundesinnung der Bodenleger ist es gelungen, diesen Schwerpunkt weiter auszubauen“, erklärt Messeleiter Wilfried Antlinger. So sind unter anderem die Firmen Bauwerk, Bawart, Wiho, Hafro, Reinlein und Stia wie auch die Zulieferer Bona, Forbo, Wakol, Murexin, Dr. Schutz und Stauf vertreten. Auch die Bereiche Werkzeuge, Maschinen und Klebstoffe sind verstärkt repräsentiert.


Raffinierter Sonnenschutz
Gerade weil durch die moderne Bauweise mit Glas und Stahl dem Thema Beschattung eine immer größere Bedeutung zukommt, nehmen auch die Herausforderungen im Bereich Sonnenschutz zu. Daher ist bei der „CASA/TexBo“ dem Sonnenschutz und seinen technischen Möglichkeiten ein eigener Schwerpunkt in den Hallen 3/5 und 2/6 gewidmet.

Wichtige Termine vormerken!
Geöffnet ist die „CASA/TexBo“ ab Mittwoch, 22. Jänner 2014, bereits ab 9 Uhr – der offizielle Startschuss fällt beim Get-together um 10.30 Uhr am Stand der Innung der Raumausstatter in Halle 1
. Am Donnerstag, 23. Jänner, und Freitag, 24. Jänner 2014, findet in Halle 4 der Bundeslehrlingswettbewerb der Bodenleger statt
. Einer der gesellschaftlichen Höhepunkte ist der Abend der Bodenleger am Freitag, bei dem die Band „offtang“ für die musikalische Begleitung sorgen wird. Am Abend des ersten Messetags (Mittwoch, 22. Jänner) wird die Künstlerin Sabine Nessling bei einer Vernissage im Foyer B ab 18 Uhr ihre Werke zeigen.


Öffnungszeiten, Tickets, Anreise
Die „CASA/TexBo“ ist von Mittwoch, 22. Jänner, bis Freitag, 24. Jänner 2014, jeweils von 09.00 bis 18.00 Uhr, und am Samstag, 25. Jänner 2014, bis 17.00 Uhr geöffnet. Das Tagesticket kostet 16 Euro, im Online-Kauf ist es ermäßigt um 8 Euro erhältlich. Sämtliche Informationen zu Tickets und Eintrittspreisen sind auf der Messe-Homepage unter www.casa-messe.at/ticket verfügbar. Am Messegelände stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Sämtliche Informationen zu Anreise und Aufenthalt stehen online auf www.casa-messe.at/besucher bzw. über das Besucher Service Center, Frau Susanne Wiener, Tel
. +43 (0)662 4477 2600 oder bsc@reedexpo.at zur Verfügung.

Alle Informationen zur „CASA/TexBo“ 2014 finden Sie unter www.casa-messe.at
Quelle: Reed Messen



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.