DER KREIS: Verstärkung durch versierten Digitalisierungsexperten

image_print

Seien dies etwa die erfolgreiche digitale Endverbraucher-Marke und Plattform „kuechenspezialisten.de“, über welche konkrete Leads für die Mitgliedsunternehmen generiert werden, weitere Schritte für mehr „Flow“ in der Betriebsorganisation bis hin zu wirksamen Schutz-Tools in Sachen „Cyber Security“. Diese Anstrengungen sollen nun weiter forciert werden: Dazu hat DER KREIS den Digitalisierungsexperten Grischa Zimmermann (47) gewinnen können. Seit dem 01.06. 2022 ist er als Leiter Digitalisierung bei der Leonberger Einkaufsgesellschaft für Küche und Wohnen mbH an Bord. Der studierte Geistes- und Sozialwissenschaftler soll zukünftig bei DER KREIS neue zielführende digitale Businessmodelle entwickeln und umsetzen.

Zimmermann (im Bild oben) war bis dato beim Digital-Dienstleister Netformic über 6 Jahre u.a. als Head of Projectmanagement und zuletzt als Director Account Unit auch für DER KREIS aktiv. Er kommt aus dem Bereich Produkt- und Projektmanagement und ist seit 10 Jahren in der E-Commerce- und Digitalwelt unterwegs. Ab sofort wird er das Team um DER KREIS-Geschäftsführer Frank Platzer (u.a. kaufmännischer Leiter und verantwortlich für Digitalisierung) wirkungsvoll unterstützen.

„Ich freue mich sehr, dass Grischa Zimmermann unser Team kompetent verstärkt und bedanke mich bei Netformic für die bisherige tolle Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir DER KREIS konsequent weiter für die digitale Zukunft optimal aufstellen“, so Frank Platzer mit Blick auf den erfahrenen Neuzugang und das bisherige Teamwork.

Weitere Informationen finden Sie unter www.derkreis.at
Quelle: Der Kreis

Verschlagwortet mit , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.