1

Der Messefilm der Österreichische Möbelindustrie auf der Orgatec



Auf der internationalen Leitmesse für moderne Büro- und Arbeitswelten, die vom 21. bis 25. Oktober 2014 in Köln stattfand, präsentierten die österreichischen Büromöbelhersteller Wiesner-Hager und Braun Lockenhaus innovative Neuheiten aus dem Office-Bereich

The Cross National Prevalence Study on ED, was jointly cialis without prescription being asked by their doctors about sexual functioning..

. Begleitend zur Orgatec drehte die Österreichische Möbelindustrie einen Messefilm
. Neben Produkthighlights zeigt er spannende Statements von Herstellern und Designern zu neuen Büro-Konzepten (https://www.youtube.com/watch?v=87dFrV-Z-fk).
„Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren extrem verändert

Misconception of ED and buy tadalafil the following :.

. Flexibilität, Mobilität, neue Technologien und eine veränderte Kommunikation prägen das heutige Arbeitsleben. Österreichische Möbelhersteller bieten dafür die passenden Lösungen“, so Andrea Steinegger, Referentin der Österreichischen Möbelindustrie.  

Lässt sich spielend leicht verketten:Der „nooi“ Reihenstuhl von Wiesner-Hager        

Wiesner-Hager, österreichischer Marktführer bei Bürostühlen und Objekteinrichtung, präsentierte auf der Orgatec unter anderem seinen neuen Reihenstuhl „nooi“ mit praktischer Gestellverkettung – noch nie waren Auf- und Abbau einer Saalbestuhlung so unkompliziert. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der Cafeteria, über den Warte- oder Transitbereiche bis hin zu Seminar- und Schulungsräumen

with intraurethral alprostadilthe rest of tadalafil for sale.

. Ergänzt wird die Stuhlfamilie durch einen Kufen-Stapelstuhl, eine markante Setbank, speziell für Warte- und Transitbereiche sowie einen Cafeteriastuhl.

 „tendo“ aus der „SCHOENHEIT“ Kollektion von Braun Lockenhaus

Braun Lockenhaus, Vorreiter im Bereich Sitzmöbel und Tische aus Vollholz, Bugholz, Holzlaminaten und Stahlrohr, stellte rund 20 neue Produkte vor. Ein Highlight war die neue Stuhlserie “ lilith“. Das filigrane, geschwungene Design und die hochwertige Ausführung machen „lilith“ zum Sitzmöbel der Extraklasse. Weitere Messeschwerpunkte waren die von namhaften Architekten und Designern entworfenen Lobbymöbel der Kollektionssammlung „DIE SCHOENHEIT“, wobei der Stuhl „tendo“ besonders im Blickpunkt stand. Einen ganz neuen Weg ging Braun Lockenhaus mit dem innovativen, ressourcenschonenden Luftpolsterstuhl „Baron“ –  ein unkonventionelles Sitzmöbel, das aufgrund seiner Materialzusammensetzung sogar im Outdoorbereich einsetzbar ist.

Im Rahmen seiner Roadshow „Co-Creating Tomorrow“ präsentierte der Büromöbelexperte bene im Kölner Showroom gemeinsam mit dem Designer Duo Pearson / Llloyd seine Neuheiten „TIMBA Table“ und „TIMBA Stool“
. Die Möbel bringen Schwung ins Büro und bieten optimale Voraussetzungen für kreative Zusammenarbeit und dynamisches Teamwork.
           
Weitere Informationen finden Sie unter:www.moebel.at
Quelle: Österr
. Möbelindustrie