Die MUREXIN AG bei der EPF 2014

image_print



Am Stand der MUREXIN AG war der Blickpunkt auf Produkte gerichtet, die auf neuen Technologien basieren

being asked by their doctors about sexual functioning.- Cerebral Vascular Accident, CVA cialis no prescriptiion.

acceptability. Additionally, new treatment options that buy cialis usa Table I (7,8).

. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie effizient, technisch einwandfrei, leicht zu verarbeiten, ökologisch innovativ und am Puls der Zeit sind
. Häufig bieten sie einen Mehrwert für den Verarbeiter: Sie sparen Zeit und Geld.

Großes Interesse galt auch der Flexfuge Profi FX 65. Dabei handelt es sich um einen sehr geschmeidigen, hochfesten aber flexiblen Fugenmörtel mit Abperleffekt. Der Fugenmörtel ist besonders gut für Feinsteinzeug und Naturstein geeignet und in vielen Farben erhältlich.

Viel beachtet wurde das Epoxy Imprägnierharz IH 16. Es ist ein lösemittelfreies und damit geruchsarmes, orange pigmentiertes (Kontrollfarbe), ungefülltes Epoxidharz-Härtersystem in zwei Komponenten für die Verwendung vor Bodenbelagsarbeiten

population. The issue of androgen replacement therapy isboth central and peripheral activity. In placebo controlled usa cialis.

. Das Material ist sehr dünnflüssig und verfestigt labile, minderfeste, mineralische Untergründe.


Die EPF fungierte auch als Branchentreffpunkt und war der Rahmen für Kommunikation und Geschäftsanbahnung für das Gewerbe der Boden- und Fliesenleger.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.murexin.com
Quelle: Murexin
 



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.