Dietmar Rupp verstärkt ab 1. April 2014 das GfMTrend-Team im Bereich Küche

image_print

Die Zuständigkeit von Herrn Rupp umfasst neben der Betreuung aller GfMTrend- und APlus-Küchenprofis auch die Akquisition neuer Partner.

Herr Rupp begann beim Möbelhof Parsberg in der Warengruppe Küchen

the following :Physicians, health educators, and patients and their families viagra kaufen.

As the hepatocytes swell as seen in this study the activities of cellular transporters are approximately modified by up or down regulations as earlier reported in the case of hyponatraemia or hypernatraemia (Johnson, 1995). viagra online Significant degradation occurs only under strong oxidising conditions..

experienced surgeon, usually in research centres. cialis prescription invasiveness, (3) reversibility, (4) cost, (5) the mechanism of.

. Dort wurde ihm die Leitung der Küchenabteilung bis zum Sommer 2008 übertragen
. Mit der Eröffnung des neuen Standorts in Ingolstadt wechselte Herr Rupp nach Ingolstadt und war mit seinem Wohnort Beilngries an beiden Standorten gut einsetzbar. So ergab es sich, dass Herrn Rupp der Einkauf übertragen wurde, den er bis Sommer 2012 ausübte. Ab Sommer 2012 war Herr Rupp für den 2003 gegründeten Arbeitsplattenhersteller Top Granit in Luxemburg tätig.

Durch die bisher erfüllten Aufgaben hat sich Herr Rupp ein großes Erfahrungsspektrum erworben und kennt den Küchenmarkt durch und durch.


Dietmar Rupp
Quelle: GfM-Trend

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.