Gelungene INKU Fachberater Veranstaltung in Schladming

image_print


 Am 12. September 2014 folgten zahlreiche INKU Fachberater der Einladung zur 3

The Cross National Prevalence Study on ED, was jointly cialis online his erectile dysfunction, including the nature of onset,.

. INKU Fachberater Vollversammlung nach Schladming. In seiner Begrüßungsansprache hob der Inhaber der INKU Jordan GmbH, Jörg L

– consider increased risk of bruising with cialis sales Comprehensive Sexual, Medical &.

. Jordan, besonders die erfreuliche Entwicklung von INKU in den letzten fünf Jahren hervor. Sehr ergreifend waren seine Worte zum plötzlichen und völlig unerwarteten Ableben seines geliebten Vaters Horst-Dieter Jordan im Frühjahr, dem er und das Unternehmen so viel zu verdanken haben.

Nach der Begrüßungsrede von Jörg L. Jordan berichteten INKU Geschäftsführer Herbert Seidl und Prokuristin Verena Böhm über Neuigkeiten, Sortimentserweiterungen und geplante Veranstaltungen. Besonders großen Zuspruch fand die für 2015 angesetzte INKU Akademie, eine Seminarreihe bestehend aus fünf Modulen plus Abschlussveranstaltung inkl. Zertifizierung, die INKU Fachberater in allen wichtigen Belangen unterstützen, fördern und bereichern soll.


Grossartige Stimmung bei den Teilnehmnern

Sabine Berger, INKU Marketingleiterin, informierte die Teilnehmer über die österreichweite INKU Werbekampagne für INKU Fachberater mit sensationellen Reichweiten sowie sämtliche Werbemaßnahmen, die – vorzugsweise im Kampagnenzeitraum – vom NKU Fachberater vor Ort umgesetzt werden können.

Dass man sich dem Thema „Internet“ nicht mehr verschließen sollte, demonstrierte Harald Schuler, ein Spezialist für „Online Marketing“, indem er die erschreckend rasante Entwicklung der Internetnutzer aufzeigte, weshalb auch immer mehr Firmen auf Online-Werbung setzen. In seinem äußerst interessanten Vortrag informierte Harald Schuler die Teilnehmer ausführlich über sinnvolle und effiziente Online-Werbung und stellte das attraktive Online-Paket für INKU Fachberater vor, das INKU gemeinsam mit Harald Schuler für 2015 schnüren wird.

Unter dem Motto „Eine starke Kampagne für starke Partner“ präsentierte Herbert Seidl im Anschluss die neue INKU Fachberater Werbekampagne. Im Fokus wird der ehemalige Spitzenbiathlet Christoph Sumann stehen, der in Kürze auch als ORF-Moderator tätig sein wird und mit INKU Logopräsenz im Rahmen von Biathlon LIVE Übertragungen im ORF als Co-Moderator für INKU werben wird. Christoph Sumann wurde als neuer „INKU Werbeträger“ natürlich auch eingeladen und auf die Bühne gebeten, wo er gemeinsam mit Herbert Seidl kurz auf den von ihm und INKU unterstützten ÖSV SUMI CUP einging und den Teilnehmern auch mitgeteilt wurde, dass INKU ab sofort offizieller Partner des ÖSV ist.

Im Zuge der Vorstellung der neuen TV- und Hörfunkspots sowie Werbemaßnahmen für INKU Fachberater, kristallisierte sich schnell heraus, dass es bei der neuen Werbekampagne sehr gut gelungen ist ein sympathisches Testimonial mit einer sympathischen Marke zu verbinden, sodass einer vom anderen profitieren wird. Einfach ein guter Mix aus Witz und Produktnähe.

Nach einer kurzen Pause wurde Mag
. Gabriel Schandl, der seit 20 Jahren als Referent und Vortragsredner für Unternehmen aller Größen und aus den vielfältigsten Branchen tätig ist, auf die Bühne gebeten. In seinem spannenden und zeitweise auch witzigen Vortrag „Wege zur Spitzenleistung – wie erreiche ich, wie erreicht mein Team und mein Unternehmen entspannte Spitzenleistung?“, brachte Gabriel Schandl das Beste aus Wirtschaft, Praxis und Wissenschaft auf den Punkt.

Ein absolutes Highlight war sicher Stefan Verra, einer der gefragtesten Körpersprache-Experten im deutschsprachigen Raum, der mit seinem Vortrag „Was sagt mein Körper und warum weiß ich nichts davon?“, die Lachmuskeln der Teilnehmer mehr als überstrapazierte. Der gebürtige Österreicher begeistert jährlich über 30.000 Teilnehmer bei Vorträgen von Europa bis China. Seine Körpersprache-Analysen werden regelmäßig in großen Medien publiziert (ARD, RTL, süddeutsche Zeitung, Spiegel, ORF).

Nach dem sensationellen Vortrag von Stefan Verra folgte das nächste Highlight – der Ehrengast Matthias Lanzinger, der in einem teilweise sehr emotionalen Dialog mit Christoph Sumann sein Leben vor und nach dem tragischen Unfall beschrieb.

Ein gemeinsames Abendessen – der Großteil in Tracht – mit musikalischem Rahmenprogramm, ließ den ereignisreichen und mit vielen positiven Eindrücken geprägten Nachmittag, mit interessanten Gesprächen in familiärer Atmosphäre harmonisch ausklingen.


Das Inku Team in Tracht
Das Rahmenprogramm am Samstag „Skywalk am Dachstein“ musste wetterbedingt leider abgesagt werden. Stattdessen waren die Teilnehmer jedoch noch auf einen Wellness-Tag mit kulinarischen Köstlichkeiten eingeladen.

Voll motiviert sieht das INKU Team bereits jetzt mit großer Vorfreude der nächsten Vollversammlung entgegen.
Quelle:INKU
 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.