Griffige Lösungen von Ostermann

image_print

Ostermanns Auswahl ist riesig: Neben verschiedenen Modellen stehen unzählige Farben, Materialien und Oberflächen zur Verfügung. Was macht Griffe so wichtig und warum gibt es soviele davon? Im Folgenden erklären die Experten des Handwerkpartners, welche Varianten sich wofür eignen und warum dem funktionalen Tür- und Schubladenöffner auch in Stilfragen eine nicht zu unterschätzende Bedeutung zukommt. Die ganze Vielfalt finden Tischler/Schreiner unter den Suchwörtern „#Griffe“ und „#Griffleisten“ auf www.ostermann.eu

Griffe und Knöpfe: Vielfalt für jede Anwendung

Zwischen elegant geschwungenen Segmentbogen- und kantigen Gehrungsgriffen findet sich eine Lösung für jeden Einrichtungsstil. Dabei unterstreicht gerade der richtige Griff noch einmal den Charakter eines Raumes. Wählt man unterschiedliche Längen oder kombiniert Griffe und Knöpfe, können diese wiederum durch das passende Oberflächenfinish harmonisiert werden: Matt-schwarze Elemente beispielsweise sind derzeit enorm beliebt und passen gut zu matten Linoleumoberflächen oder natürlichen Holzdekoren.

Griffmuscheln und Einsetzgriffe: im Fokus oder für den Fokus

Ohne visuelle Bezugspunkte wirkt ein Raum schnell langweilig. Sticht dagegen alles hervor, können die Elemente im Einzelnen nicht mehr wirken und das Gesamtkonzept macht einen unruhigen Eindruck. Während Griffmuscheln in antik-verspielter oder modern-klarer Optik echte Hingucker sind, lassen subtil ins Möbel eingelassene Einsetzgriffe dem Design der Fronten elegant den Vortritt. So kann man mit der Wahl der Grifflösung auch beeinflussen, ob diese als Blickfang in den Fokus rücken oder in schlichter Eleganz zurücktreten.

Griffleisten: lineare Schönheiten auf Maß

Griffleisten überzeugen mit einer klaren Linienführung und ergeben in Küche, Bad und Wohnräumen ein homogenes Bild. Klarer Vorteil: Schubladen lassen sich auf ihrer gesamten Länge öffnen. Die Aluminiumprofile gibt es bei Ostermann als Stangenware oder für Standard-Korpusbreiten. Auf Wunsch wird die Stangenware ab einer Länge von 200 mm auch individuell zugeschnitten. Das maßgefertigte Produkt ist innerhalb von 4 Werktagen versandbereit und kann ohne weitere Bearbeitung direkt eingebaut werden.

Griffmulden: online konfigurierbar für grifflose Fronten

Griffmulden werden zurückgesetzt im Korpus verbaut, sodass eine grifflose Front entsteht. Dabei verhindert die Mulde, dass man in den Abständen zwischen zwei Schubladen ins Leere oder gar auf den Schrankinhalt guckt. Ostermann bietet hier sowohl Varianten aus Holz wie „Polka“ 1 und 2 sowie verschiedene Aluminiumvarianten an. Unterscheidet sich die Farbe der Mulde von der Front, entsteht auch ohne ein außen angebrachtes Profil oder einen massiven Knauf ein schöner Kontrast. Tipp: Griffmulden lassen sich bei Ostermann ganz einfach ganz einfach online konfigurieren und bestellen. Geliefert wird ein montagefertiges Produkt.

Auch sehr griffig: Treppen- und Geländersysteme

Neben einer großen Vielfalt an Griffen, Knöpfen und Profilleisten bietet Ostermann übrigens auch Handläufe und Handlaufstützen sowie weiteres Zubehör für Treppen- und Geländersysteme an.

In mattem Schwarz gehalten, kontrastieren die Griffe die hellen Fronten und geben der Küche ein klares Farbkonzept. Ostermann bietet viele Varianten mit der Trendoberfläche an, sodass auch unterschiedliche Modelle kombiniert werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ostermann.eu
Quelle: Ostermann

 

Verschlagwortet mit , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.