Größer, variantenreicher, nachhaltiger – Velux Neuheiten 2022

image_print

Die neue Produktkategorie Lichtlösungen erhöht die Planungsvielfalt bei großflächigen Fensterkombinationen im Dachgeschoss. Unter dem Flachdach lässt sich mit neuen besonders großen Fenstergrößen ein Atrium-Gefühl realisieren – und das sowohl in Wohnräumen als auch in Kalträumen wie Werkstätten. Besonders freut sich das Unternehmen, das Erreichen zweier maßgeblicher Ziele für mehr Nachhaltigkeit zu präsentieren: Neben einer komplett plastikfreien Verpackung hat Velux mehrere Eindeckrahmen entwickelt, mit denen sich jetzt Dachfenster in ca. 90 Prozent aller Indach-Photovoltaik-Systeme integrieren lassen.

Großflächige Velux Fensterkombinationen werden in Österreich künftig in der Produktkategorie Lichtlösungen zusammengefasst. Das gestaltet Produktauswahl und Beratung übersichtlicher und einfacher. Dazu gehört etwa die Lichtlösung 3-in-1, die künftig mehr Auswahlmöglichkeiten eröffnet. Velux bietet die Dreier-Kombination ab Frühjahr mit solarbetriebenen Schwingfenstern und ab Herbst mit manuellen Klapp-Schwingfenstern für freien Panorama-Ausblick an. Für alle Ausführungen der Lichtlösung 3-in-1 sind ab Frühjahr zudem neben Hitzeschutz-Markisetten auch Solarrollläden erhältlich. Insbesondere Handwerksbetriebe wird freuen, dass das feststehende Untenelement für Kombinationen mit Fixelementen ab Sommer auch in der Breite von 66 Zentimetern erhältlich ist. Es orientiert sich an gängigen Sparrenabständen, so dass beim Einbau dieser bodentiefen Fenstervariante in der Regel keine Anpassarbeiten erfolgen müssen.

Dächer nachhaltig realisieren

Die Installation von Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach wird immer wichtiger. Damit die Wohnqualität nicht leidet, hat Velux Lösungen entwickelt, die den Einfall von Tageslicht und frischer Luft dabei weiter ermöglichen. Die Eindeckrahmen „ODL“ und „ODN“ wurden speziell dafür entwickelt, Dachfenster mit einer Vielzahl von Indach-Photovoltaik-Modulen unterschiedlicher Hersteller verbinden zu können. So ist eine einfache, sichere und nahtlose Integration in das System von Photovoltaik-Modulen sichergestellt.

Zudem führt der Dachfensterhersteller bei 90 Prozent seiner Steildachfenster vollkommen plastikfreie Verpackungen ein. Bisher noch verwendete Kunststoff-Anteile werden komplett durch FSC-zertifizierten Karton ersetzt. Dadurch spart das Unternehmen jährlich bis zu 900 Tonnen Kunststoff ein und erleichtert Handwerksbetrieben die Entsorgung von Verpackungsabfällen.

Ein Ziel der Nachhaltigkeitsstrategie von Velux ist bis 2030 auf 100% recycelbare Verpackungen umzustellen

Atrium Gefühl unter dem Flachdach & einfache Automation dank Solarantrieb

Die Flachdach-Fenster Konvex- und Flach-Glas bietet Velux ab Herbst 2022 in den drei neuen Größen 150 x 100 cm, 150 x 150 cm und 200 x 100 cm an. Zudem wird der nachträgliche Einbau automatischer Varianten deutlich einfacher: Ab Herbst 2022 werden alle Flachdach-Fenster auch in einer solarbetriebenen Ausführung erhältlich sein. Frische Luft lässt sich zudem mit den öffenbaren Varianten ab Frühjahr durch den neuen Insektenschutz für Flachdach-Fenster ungestört genießen.

Solarbetriebene Dachfenster und Rollläden gibt es jetzt auch für die Lichtlösung 3-in-1. Der Hitzeschutz wird auf dem Flügel montiert, so dass das Fenster auch bei heruntergefahrenem Rollladen geöffnet werden kann.

Mehr Auswahl bei Lichtkuppeln für Kalträume

Darüber hinaus weitet Velux erneut das Sortiment seiner 2021 eingeführten Lichtkuppel für nicht bewohnte, unbeheizte Gebäude aus. Deutlich mehr Tageslicht unter dem Flachdach verspricht die neue Größe von 200 x 100 cm mit 15 cm Anschlusshöhe, die ab sofort in zu öffnender und feststehender Ausführung erhältlich ist. Für Kalträume ohne Stromzufuhr oder das nachträgliche Einrichten einer Lüftungsfunktion bietet der Dachfensterhersteller ab Frühjahr ein Lüfterrahmen-Set mit manuellem Spindelöffner an. Zudem wird der Sanierungsrahmen künftig auch in den drei rechteckigen Größen 90 x 60 cm, 120 x 90 cm und 150 x 100 cm erhältlich sein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.velux.at
Quelle: Velux

Verschlagwortet mit , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.