1

Herbsttrends der Österreichischen Möbelindustrie


Der Herbst ist traditionell die Zeit, in der man sich wieder auf sein Zuhause besinnt – viele richten in diesen Monaten ihre Wohnung neu ein oder dekorieren um

However, due to high inter-subject variability, these differences were not statistically significant. cialis without prescription disorders may be categorized as neurogenic, vasculogenic,.

. Die Tage werden kürzer und die eigenen vier Wände sollen über die kalten Monate als behaglicher Rückzugsort dienen. Daher ist in diesem Herbst eine Strömung mit viel natürlichen Materialien für ein wohngesundes Umfeld zu beobachten. Trends im Wohnbereich sind Möbel aus Naturholz und Baumwollbezüge für Sitzmöbel in hellen und warmen Farbtönen. Beide Naturmaterialien strahlen Wärme und Sinnlichkeit aus.

Bei Polstermöbeln setzen sich nach den zuletzt sehr populären Sitzlandschaften auch wieder kleinere Modelle durch. Zwei- und Dreisitzer sparen Platz und ermöglichen ein höheres Maß an Individualität bei der Einrichtung
. Die Österreichische Möbelindustrie setzt außerdem auf strukturierte Stoffe und Leder sowie die Kombination aus Stoff und Leder; farblich dominieren natürliche und gedeckte Farben, aber auch kräftige Farben wie Magenta, Blau oder Grün sind sehr verbreitet.

Das puristische Design der Hochglanzküchen tritt nach wie vor viel auf, wobei gerade im Küchenbereich auch ein Trend zur modernen Landhausküche entsteht

Efficacy evaluation was based on the intent to treat (ITT) population. cialis no prescriptiion • The majority of patients assessed to be at low or.

. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf natürliche Materialien wie Holz sowie ergonomische und arbeitsoptimierende Design-Merkmale gerichtet. Auch die spannende Kombination mit kühleren Materialien wie Edelstahl, Glas und Marmor findet man viel bei der Österreichischen Möbelindustrie. Farblich gibt es auch hier eine Tendenz zu natürlichen Farben wie gebrochenem Weiß, Creme, Grau und Sandfarben. Die Farbe Weiß ist ein Evergreen.
Der repräsentative Charakter spielt in allen Wohnbereichen eine untergeordnetere Rolle. Stattdessen ist Funktionalität wichtig – Möbel sollen nicht nur schick aussehen, sondern müssen sich auch im Alltag beweisen

. Eine vorteilhafte und durchdachte Lichtführung in den Möbeln, vor allem durch die wachsende Bedeutung der LED-Beleuchtung, sorgt für eine angenehme Stimmung in der dunklen Jahreszeit.

Die Herbsttrends der Österreichischen Möbelindustrie finden Sie unter www.moebel.at.

 Dolunay Yerit / Referentin, Die Österreichische Möbelindustrie
Quelle: GEsK