Idealer Kleber für anspruchsvolle Bodenbeläge – Starker Halt für Spitzendesign

Der Bodenleger stellt sich bei der Verlegung eines Designbelags gleich mehreren Herausforderungen:

Der Belag muss für die einwandfreie Funktionalität professionell verklebt werden und soll ein makelloses Erscheinungsbild bieten. Der Bauchemiehersteller PCI Augsburg GmbH rüstet Verleger von Designbelägen deshalb ideal aus und erfüllt die Anforderungen der anspruchsvollen Bodenbeläge mit dem PVC-Design-Belagskleber PKL 326 sowie dem Gummi-2K-Belagskleber GKL 356.

Der faserarmierte und polyurethanvergütete Dispersionskleber PKL 326 wurde speziell für PVC-Designbeläge entwickelt. Durch die besondere Rezeptur verfügt dieser Kleber über ein minimiertes Resteindruckverhalten und eine hohe Maßstabilität, die unschöner Fugenbildung effektiv entgegenwirkt – gerade bei Designbelägen äußerst vorteilhaft. Zudem ist der Kleber beständig gegen Weichmacher und Wärme. Damit ist der spezielle Kleber, der mit dem Blauen Engel ausgezeichnet ist, eine optimale Lösung für Beläge mit hoher Beanspruchung zum Beispiel durch Stuhlrollen nach DIN EN 12529 oder für den Einsatz auf Fußbodenheizungen
. Als Nasskleber konzipiert, überzeugt der besonders emissionsarme PVC-Design-Belagskleber auch in der Verarbeitung. Denn er ist geruchsarm und lässt sich sehr leicht verstreichen. Zudem ist er geeignet für die Verklebung von CV-, PVC und Gummibelä
gen bis 2 mm Dicke. Bereits nach 24 Stunden können die mit PKL 326 verklebten Beläge belastet werden, die Endklebekraft wird nach 72 Stunden erreicht.

Designbelag auch in kritischen Bereichen kein Problem:

Bei nassbelasteten Räumen wie Bädern oder Eingangsbereichen von Kaufhäusern, aber auch bei Bereichen mit starker Wärmebelastung wird oft auf Designbeläge verzichtet

. Denn wenn sie hier nicht fachmännisch angebracht sind, kann der Ärger groß werden. Speziell für diese kritischen Bereiche bietet PCI den Gummi-2K-Belagskleber GKL 356 an. Der zweikomponentige Kleber auf Polyurethanbasis hält selbst Schwerlasten und Fußbodenheizungen stand. Dabei gewährt er eine sehr gute Haftung und ist nach seiner Aushärtung wasserfest . Damit ist der emissionsarme, lösemittelfreie Belagskleber sowohl für Innen- als auch Außenbereiche geeignet.

PCI GKL 356                                                                                         Verarbeitung des PKL 326
Quelle: PCI

www.pci-austria.at