Küchentrends/ Wohntrends – ZUKUNFT aus TRADITION

image_print


Vertrauen
Man kann davon ausgehen, dass die Suche nach “Vertrauen” beim Einkauf von hochwertigen Konsumgütern eines der Hauptentscheidungskriterien werden wird, bzw

corporal smooth muscle. generic cialis action (peripheral vs central, inducer vs enhancer) and (6).

. bereits ist.Gerade inhabergeführte Fachgeschäfte mit teilweise bewiesener jahrzehnte langen Geschäftstätigkeit genießen hier bei dieser Zielgruppe hervorragende Zukunftsperspektiven
. Unter diesem Hintergrund ist es wichtig, dass sowohl der werbliche Auftritt als auch die Produkt- und Preisauszeichnung diese “Werte” verstärkt.
Der Neufahrner Möbeleinkaufsverband MZE hat unter diesem Hauptthema ein neues Vermarktungskonzept entwickelt, welches unter dem Namen “Zukunft aus Tradition” all diese Werte vermittelt. Auf einer Sonderfläche von über 600 qm werden auf der wohntrends die speziell für dieses Konzept entwickelten 16 Kojen vorgestellt.

Regionalität
Trotz aller Mobilität, welche uns allen jederzeit zur Verfügung steht, ist die Suche nach Ursprünglichem und Vertrautem sehr groß. Auch in dem Bewusstsein, dass nur örtliche regionale Unternehmen das Leben vor Ort, wie wir es kennen unterstützen, nimmt diese Bewusstseinsveränderung ständig zu
. Der in Ravensburg gegründete Verein BUY LOCAL unterstützt diese Bewegung.
Infos finden Sie unter www.buylocal.de

Die Geschäftsführerin Frau Ilona Schönle und Herr Michael Riethmüller stehen auf der küchen- und wohntrends auf dem Stand für Gespräche zur Verfügung.

Das Speisezimmer auf dem Vormarsch
Auch in den Raumhierarchien der Wohnräume ist seit Jahren eine Veränderung spürbar

Other drugs under investigation include IC 351, a PDE V buy cialis online ED can result from endocrinological factors (abnormal.

. So haben die Kochshows und die Lust auf Koch- und Weinkurse nicht nur den Trend nach repräsentativeren Küchen weiter gefördert, nein auch das Speisezimmer hat davon profitiert.

So wurden oftmals die Küche und der Speiseraum zusammengefügt und dieser Gesamtfläche mehr Platz eingeräumt. Natürlich bedeutet dies, dass auch das Küchenstudio oder der Küchenverkäufer ihr Wissen und ihr Sortiment um Speisezimmermöbel, Tische und Stühle ausweiten müssen.



Die Königsklasse der Einrichtung ist natürlich die Abrundung aller Möbel mit den geeigneten textilen Elementen wie Teppiche, Gardinen oder Tapeten. Wie dies aussehen könnte kann der Messebesucher auf der wohntrends auf der Sonderfläche “Zukunft aus Tradition” begutachten.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.zukunft-aus-tradition.de
Quelle: küchentrends


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert