M.O.W. – Frequenzbringer für Junges Wohnen, Mitnahme und SB

image_print


Die M.O.W

Overall, efficacy data (main and supportive studies) were evaluated from more than 3000 patients receiving sildenafil (aged 19-87).- Cerebral Vascular Accident, CVA tadalafil.

. lebt Möbel

(9-20kg) 4-5The use of the internet to prescribe therapies for erectile cialis online.

. Ebenso wie ihre Aussteller. Die Spezialisten für Junges Wohnen, Mitnahme und SB haben eine ganz besondere Verbindung zu „ihrer“ Messe. Sie sind gemeinsam gewachsen; heute bildet das schnelllebige Segment einen wichtigen Schwerpunkt auf der Messe – und im Markt. Eine Stärke, durch die sich die M.O.W. insbesondere als die Messe für die Mitte des Marktes und Europas Nummer 1 im Herbst auszeichnet. Diese Bedeutung unterstreicht in diesem Jahr die große Zahl namhafter Neuaussteller und Rückkehrer wie Actona, ArteM, Hammel, Kilroy, LM Landmöbel, Ruco, Home Group, Cotta, Istikbal oder Skyport.

Das Potential der Newcomer für Junges Wohnen, Mitnahme und SB wird auf der M.O.W. 2016 ergänzt durch langjährige, bekannte Adressen wie Hela, MCA, Sit, New Look, Germania, FMD, Reality, Finori, Benformato, Domo, Steinpol, Verholt, Restyl, 3S Frankenmöbel, Sun Garden, Demeyere, Innovation, Wolf Möbel, Tenzo, HMW, Maja, Trendteam/Inter-Furn, Prima, Unico, Mäusbacher und Nowy Styl.

Diese Aufzählung nationaler wie internationaler Anbieter von Herstellern bis Importeuren verdeutlicht: auf der M.O.W. vom 18. bis 22

. September werden alle Sortimentsbereiche abgedeckt, alle Stile und alle Vertriebsformen – eben die gesamte Bandbreite des Möbelkonsums. Einkaufsverbände, Filialisten, SB/Discounter, Junges Wohnen-Häuser, Versender, Bau- und Heimwerkermärkte, Food- und Nonfood-Vermarkter sowie Onliner erwarten im Messezentrum Bad Salzuflen zahlreiche Produktneuheiten, inspirierende Präsentationen, verkaufsstarke Konzepte, praktische Vermarktungshilfen, freundliche Gastlichkeit und gute Gespräche. Ebenso wie ihre konventionellen Kollegen wissen die Einkäufer für Junges Wohnen, Mitnahme und SB auch den einzigartigen Service der M.O.W. zu schätzen, der ihnen kostenfrei Eintritt, Katalog, Parken sowie Essen und Trinken verschafft. Fünf Tage lang, von morgens früh bis abends spät. Dazu kommen die Besucher in den Genuss eines modernisierten Ambientes – allein fast 9.000 qm Dauerausstellung werden zur M.O.W. 2016 komplett neu gestaltet.

Alle Teilnehmer dürfen sich auf eine riesige Bandbreite von neuen Möbeln freuen – in großen Stückzahlen für die Werbeaktion oder in kleineren Losgrößen für die Eigenmarke.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.mow.de
Quelle: Waw Gruppe
 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert