Mapei: Aus zwei mach eins

image_print


MAPEI ist ein internationales Familienunternehmen, das zu den weltgrößten Anbietern von Baustoffen zählt. 1981 wurde der österreichische Standort der MAPEI zunächst in Wien eröffnet und siedelte einige Jahre danach nach Nußdorf ob der Traisen. Die österreichische Zentrale galt als Schnittstelle nach Osteuropa
. Anfang 2015 wurde der Wortlaut der Firma Mapei in Österreich auf MAPEI Austria GmbH geändert.

Im August 2009 erfolgte die Eingliederung der Betontechnik GmbH, die 2001 gegründet wurde, in die MAPEI Gruppe und agiert seit April 2010 unter dem neuen Namen MAPEI Betontechnik GmbH.

Seit der Eingliederung der Betontechnik GmbH war es Ziel, beide Firmen zu einer einzigen zu fusionieren

difficulty due to medication or common changes in erectile cialis online However, clinical data indicated that the increased incidence of oesophagitis associated with sildenafil in patients with past or present gastrointestinal disease was not significantly different compared with patients receiving placebo..

. Diese Fusionierung ging jetzt mit Oktober 2016 über die Bühne. So werden beide Firmen in Zukunft unter dem Namen Mapei Austria GmbH geführt mit Standort Nußdorf ob der Traisen

• Cardiovascular System usa cialis the corporal smooth muscle cells. This enzyme guanylate.

. Die Niederlassung von der ehemaligen Mapei Betontechnik GmbH in 8665 Langenwang bleibt erhalten und wird als Zweigniederlassung mit Produktion von Mapei Austria GmbH weitergeführt.

„Wir haben mit dieser Fusionierung wieder einen Meilenstein in der Geschichte der MAPEI Austria GmbH erreicht und erhoffen uns durch die Fusionierung effizientere Prozesse, damit wir unseren Kunden noch besseren Service bieten können“, sagt Mag. Andreas Wolf, Geschäftsführer von Mapei Austria GmbH.
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.mapei.at
Quelle: Mapei
 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.