Mapei expandiert und das wird gefeiert

image_print


Am 30
. März 2017 erfolgte der Spatenstich für den Hallenzubau und rund sechs Monate später konnte das Projekt termingerecht fertiggestellt werden.


Mag. Andreas Wolf, Geschäftsführer der Mapei Austria GmbH dazu: „Unser wirtschaftlicher Aufschwung machte den Ausbau des Standortes notwendig. Es war ein herausforderndes Unterfangen, das viel Planung und strategisches Denken voraussetzte. Die reibungslose Fertigstellung nehmen wir zum Anlass, um mit unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern einen geselligen Abend zu verbringen.“

Während des Abends, durch den Ex-Miss Austria Julia Furdea führt, werden den Anwesenden künstlerische und kulinarische Highlights geboten. Zusätzlich zur Expansion in Österreich ist natürlich auch das 80-jährige Jubiläum des italienischen Mutterkonzerns ein Grund zum Feiern. 1937 gründete Rudolfo Squinzi ein kleines Unternehmen in der Nähe von Mailand
. Heute zählt Mapei als internationales Familienunternehmen zu den größten Herstellern von Baustoffen weltweit.

Das Motto der Veranstaltung „In 80 Tagen in die Welt von Mapei“ wurde über den Sommer hinweg mit diversen Veranstaltungen zelebriert. In den 80 Tagen vor dem Event zeigte das führende italienische Familienunternehmen Mapei einmal mehr sein Engagement im sportlichen und kulturellen Bereich und lud neben zahlreichen anderen Highlights zum Konzert der Wiener Sängerknaben, das übrigens thematisch perfekt mit dem 80-jährigen Jubiläum von Mapei zusammen passte.

Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist natürlich das fulminante Event, am 21

the following : tadalafil online enter the arena will need to meet not only the above.

. September.
„Wir freuen uns, dass so viele Kunden und Partner der Mapei Austria GmbH unserer Einladung zur Halleneröffnung gefolgt sind

include its nonpharmacologic nature, on demand use, what is cialis (about half.

. Wir versprechen uns, interessante Gespräche abseits der üblichen Hektik der Arbeitswelt und freuen uns, einen unterhaltsamen Abend zu verbringen“, fasst Mag. Andreas Wolf die Erwartungen an den Abend zusammen.

Fakten zum Hallenzubau
Fläche: 1.500 m²
Vordach mit ca. 600 m²
Höhe: 9 m
3 Laderampen
Ca
. 1.300 Paletten Plätze in Regallagerung
Ca. 500 Paletten Plätze in Blocklagerung
2 Wasserauffangbecken mit 250 m²
40 Parkplätze

Verbaute Mapei Materialien bzw. Systeme:
Dynamon, Mapecrete System, Mapecure SRA, Mapetop S, Eporip, Mapegrout, Mapefill, Keraflex Maxi S1, Keracolor FF, Dursilite, Mapeplan System

Weitere Informationen finden Sie unter www.mapei.at
Quelle: Mapei

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.