möbel austria und küchenwohntrends 2021 gehen in den Herbst

image_print

Die große Ausstellernachfrage zeigt: Die Branche möchte jetzt unbedingt ihre Neuheiten präsentieren und ihre Highlights in den Köpfen und Herzen der Besucher ankommen lassen. Deshalb ist die Messe – mit entsprechendem Sicherheitskonzept dahinter – auch in diesem Jahr unbedingt erforderlich und unersetzbar.

 Aussteller mehrfach präsent

Das Veranstalterduo schafft in dieser herausfordernden Zeit besondere Mehrleistungen für Aussteller und Besucher: möbel austria und küchenwohntrends starten planmäßig am 3. Mai 2021 als reine Online-Fachmesse und von 6. Oktober bis 8. Oktober physisch in Salzburg mit einer zeitgleichen zweiten Online-Messe und damit auch gleich mit den Herbst-Neuheiten der Branche. Aussteller sind somit einmal physisch in Salzburg und gleich zweimal digital für die ganze Welt erreichbar.

GO für Planung und Organisation

Aussteller des Messedoppel können ihre bisherige Standplanung für die Herbstmesse im Oktober eins zu eins übernehmen und in Ruhe die Technikbestellung und Organisationen dafür vornehmen. Auch das Tool für die Onlinemesse wird für Aussteller in Kürze freigeschaltet – mit dem Befüllen und Hochladen kann bereits jetzt begonnen werden. Rechtzeitig für die Herbstmesse können die Ausstellerseiten dann gerne noch mit den neuesten Inhalten aktualisiert werden.

Weitere Informationen zur möbel austria finden Sie unter: www.moebel-austria.at

Weitere Informationen zur küchenwohntrends finden Sie unter: www.kuechenwohntrends.at

Quelle: MHC Cluster

 

Verschlagwortet mit .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.