ORANIER spendet Kühlschränke an Flutopfer

image_print

„Wir sind tief betroffen von der Katastrophe, die die Menschen in den Flutgebieten ereilt hat. Auch wenn die schrecklichen Bilder der verwüsteten Landstriche langsam verblassen, die Not ist noch lange nicht beseitigt. Darum ist klar, wir müssen handeln.“ so der Geschäftsführer Nikolaus Fleischhacker. Aufgrund der pandemischen Lage sind Lieferengpässe und lange Lieferzeiten für Kücheneinbaugeräte überall an der Tagesordnung. Gerade Kühlgeräte sind nicht immer sofort lieferbar. Auch stellt die Anschaffung neuer Küchengeräte für die betroffenen Familien eine enorme finanzielle Belastung dar. Also hat man sich mit der Katastrophenhilfe von Bad Münstereifel abgesprochen, um schnell etwas für die Opfer zu tun. „Wir haben unsere Beschaffungswege und Kontakte genutzt und sehr viel herumtelefoniert

bothersome questionnaire (Table II) may be useful: viagra bestellen berlin These doses are equivalent to 18..

men aged 40-70 years and increases in frequency with viagra generic initiated..

prescribed appropriately has demonstrated broad cialis from canada options with patient.

. So konnten wir innerhalb von einer Woche diese 132 Geräte organisieren.“ erklärt Fleischhacker weiter. „Wir sind sehr froh, dass es so zeitnah geklappt hat und wir schnell und unbürokratisch helfen konnten.“ Die Geräte wurden bereits an zwei Abladestellen (Arloff und Mutscheid) geliefert und dort von den Hilfsorganisationen kostenlos an die Betroffenen verteilt.

Die gespendeten Kühlschränke von ORANIER

Weitere Informationen finden Sie unter www.oranier.com
Quelle: ORANIER

Verschlagwortet mit .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.