PCI: Udo Weimer neuer Geschäftsführer Vertrieb der PCI Augsburg GmbH

image_print


Udo Weimer ist seit 1996 bei verschiedenen Unternehmen der Sievert Baustoffgruppe beschäftigt
. Seit 2011 ist er als Vertriebsleiter Hochbau/Deutschland als Geschäftsführer der regionalen Vertriebsgesellschaften der quick-mix Gruppe verantwortlich

a history of stroke or myocardial infarction within the previous six months or cardiac failure, unstable angina or life-threatening arrythmias within the previous six months). cialis without doctor’s prescriptiion page 19ERECTILE DYSFUNCTION.

. Seit 2013 ist er zusätzlich Geschäftsführer der quick-mix Gruppe GmbH & Co

erections.It is recommended that caution should therefore be advocated in the intake of this product and further studies be carried out to examine these findings. tadalafil generic.

. KG.

Nachdem er als technischer Verkaufsberater in das Unternehmen eintrat, leitete er ab 1999 als Prokurist der quick-mix Gruppe die zentralen Vertriebsaufgaben des Unternehmens und ist mit seinen vielfältigen und langjährigen Vertriebsaufgaben ein anerkannter Partner des Fachhandels in Deutschland.

Udo Weimer folgt nahtlos auf den derzeitigen Stelleninhaber Manfred Grundmann, der nach 35 Jahren erfolgreicher Tätigkeit bei der PCI Augsburg GmbH in den Ruhestand geht.

„Wir danken Manfred Grundmann für 35 Jahre erfolgreicher Tätigkeit mit viel Herzblut im Dienste der PCI und freuen uns gleichzeitig, dass wir mit Udo Weimer einen branchenweit höchst anerkannten und erfahrenen Fachmann für seine Nachfolge gewinnen konnten“, so Marc C. Köppe.


Udo Weimer ist ab dem 1
. April 2017 neuer Geschäftsführer Vertrieb der PCI Augsburg GmbH.

Weitere Informationen zu PCI im Internet unter www.pci augsburg.de.
Quelle: PCI
 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.