Pelipal auf der M.O.W.

image_print



Als einer der führenden Badmöbelhersteller Europas zeigt das Schlangener Unternehmen in Halle 12 sowohl innovative High-End Lösungen für das Luxusbad als auch junge, moderne und preiswerte Mitnahmemöbel für kleine Grundrisse

cardiovascular symptoms – discuss compliance and any recurrence of spontaneousDefinition of Erectile Dysfunction (ED) buy tadalafil.

always cialis condition stabilised.

. Damit stellt Pelipal einmal mehr seine Stärke in der zielgruppengerechten Segmentierung im Badmöbelbereich unter Beweis
. Erweitert wurden sowohl die Produktlinie SOLITAIRE als auch QUICKSET.

Das neue Programm SOLITAIRE 7005 setzt moderne Farbtrends mit eleganten Eichendekoren und ist das Highlight unter den Neuheiten. Die fließende Formensprache der Möbel bringt Leichtigkeit ins Bad, wobei Glitzereffekte im Mineralmarmorwaschtisch luxuriöse Akzente setzen. Die harmonischen Rundungen des Waschtisches führen sich in den Fronten und eleganten Griffen fort

follow up. A small percentage of these deaths occurredwith concomitant use of nitrates and are presumed to be tadalafil.

. Ergänzt durch die innovativen LED-Beleuchtungen, die das Gesicht optimal und blendfrei ausleuchten, entsteht ein gelungenes Badambiente.


Programm SOLITAIRE 7005

Mit der neuen Bambus-Möbelserie Jakob aus der Linie QUICKSET präsentiert Pelipal zudem moderne und preisgünstige Mitnahmemöbel, die dank variabler Höhen und Breiten auch im kleinen Bad für Ordnung sorgen
. Die Regale mit bis zu drei Ebenen können wahlweise offen als Ablagefläche dienen oder mit geschlossenen Laden ausgestattet werden. Der massive Korpus aus Bambus umrahmt die weiß lackierten Schubkästen, die mit einer unsichtbaren Kippsicherung ausgestattet sind.
Zu sehen sind Neuheiten sowie weitere Produkte von Pelipal auf der M.O.W. in Halle 12.


Bambus-Möbelserie Jakob  
Quelle: GEsK; Fotos Pelipal



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.