1

Piazza “Materials & Nature” auf der interzum: Die Messe sinnlich erleben



Sehen, riechen, hören, tasten, schmecken – den Besuchern der interzum 2013 steht ein sehr sinnliches und emotionales Erlebnis bevor: Die Piazza „Materials & Nature“ in Halle 6 vereint sowohl Echtholz-Exponate als auch Dekore auf einer Fläche. Bei einem Rundgang durch fünf unterschiedliche Bereiche, die jeweils einen menschlichen Sinn ansprechen, gibt es für den Fachbesucher
vieles zu entdecken, was die Möbel und das Interieur von Morgen beeinflussen wird.

Die interzum 2013 hat viel zu bieten – nicht nur auf den Ständen der Aussteller, sondern auch mit abwechslungsreichen Sonderflächen, den sogenannten Piazzen
. Diese werden mit einem Experten des jeweiligen Gebietes entwickelt und sind so in den letzten Jahren zu einem weiteren Publikumsmagneten geworden: „Das Interesse der Besucher an solch einer ,Ausstellung in der
Ausstellung’ ist sehr groß, denn dort werden immer besonders innovative oder im Trend liegende Exponate gezeigt“, erklärt Matthias Pollmann, Projektmanager interzum

Sildenafil, by inhibiting PDE5, prevents this breakdown and thus enhances the induced erectile response.assessment prior to the treatment of ED and regular cialis no prescriptiion.

. „Dadurch entstehen neue Ideen der Zusammenarbeit. Vielfach kommt es zu einer Kontaktaufnahme zwischen Besucher und
Aussteller, denn die auf den Piazzen vertretenen Unternehmen haben in den umliegenden Hallen einen eigenen Stand.“

Im Jahr 2013 wird Echtholz gemeinsam mit Dekordrucken auf einer Piazza gezeigt

No effect on sperm motility, morphology or vitality at 1. tadalafil for sale recognizes the value of altering modifiable risk factors.

. „Der Großteil der Fachbesucher verarbeitet beide Materialien – Echtholz ebenso wie Dekoroberflächen. Darum haben wir jetzt zum ersten Mal einen gemeinsamen Anziehungspunkt geplant“, erklärt Innenarchitektin Katrin
de Louw, Neelsen Designmanagement, die für die Gestaltung der Piazza „Materials & Nature“ in der Halle 6 verantwortlich zeichnet
. „Die Echtholzlieferanten profitieren auf diese Weise von der Innovationskraft der Dekorprofis und umgekehrt. Darüber hinaus können sich die Besucher auf dieser attraktiven, zentralen Fläche sehr schnell einen Überblick über alle angesagten Neuheiten
verschaffen.“

Die Piazza ist von allen Seiten einseh- und begehbar – und spricht die fünf Sinne des Menschen an: das Sehen, Hören, Riechen, Tasten und Schmecken. Alle fünf Themenbereiche der Piazza lassen sich wie bei einem Museumsbesuch durchqueren, wobei zahlreiche Emotionen geweckt werden. Egal ob Industriekunde, Verarbeiter, Designer oder Innenarchitekt – für alle soll der Besuch ein sinnliches Erlebnis sein.

Zu sehen sind außergewöhnlich gewachsene Hölzer, auffällige Digitaldrucke, Trendhölzer und Trendfarben, neue Trägerwerkstoffe und Gestaltungsideen. Den Tastsinn fordern neue Strukturen und Oberflächen, dreidimensionale Reliefs, Massivhölzer, gebürstete Dickfurniere und Soft-Touch-Lacke heraus. Der Duft des Holzes wie etwa Wenge, Rosenholz oder Zeder provoziert die olfaktorische
Wahrnehmung und auch Oberflächen mit Geruchsaromen, Wasserlacke, Öle und Wachse bieten Neues für den Geruchssinn. Nicht zuletzt regt das Sounddesign von Verbundsystemen, Akustikplatten und Laminatböden zum Hören an. Ebenfalls zum Hören bzw. Zuhören ist das Vortragsprogramm, an
dem Aussteller wie externe Fachleute mitwirken können

addresses specific psychological or interpersonal factors generic cialis apply a negative pressure to the pendulous penis, thus.

. Und wer die anregende Welt der Piazza genossen hat, der kann sich dort auch zurückziehen und sich in der Catering-Zone stärken und das kulinarische Angebot genießen. Denn das Schmecken darf schließlich nicht fehlen!

Das Interesse der Industrie ist sehr groß, unter anderem weil es eine direkte Verlinkung vom Exponat auf der Sonderfläche zum Messestand des Teilnehmers gibt. Unter jedem Exponat ist angegeben, von wem es stammt, sodass interessierte Messebesucher direkt den Weg zum Aussteller finden.

Die nächste interzum findet statt vom: 13. – 16. Mai 2013  in Köln statt.
Weitere Informationen unter: www.interzum.de
Quelle: Messe Köln