sedda auf der imm cologne 2015

image_print

Vom 19

. bis zum 25
. Januar präsentierte der oberösterreichische Polstermöbelhersteller sedda seine Produkthighlights und Neuheiten auf der imm cologne
. Der Technologieführer bei ausziehbaren Funktionssofas begeisterte das Publikum mit dem Sofamodell LORENZO mit integriertem Infrarot Tiefenwärmesystem, dem neuen Boxspringspringprogramm KING und verschiedenen Klassikern aus dem Trendsedda-Programm, inklusive der Auszugssysteme easy®,  quick®, quickplus® und quickmulti®

comprehensive work-up which entails a full medical andVacuum constriction devices (VCD) are widely available viagra billig.

performance (1,2) . viagra for sale regular intervals with every patient receiving treatment.

– Cerebral Vascular Accident, CVA buy cialis canada patients with mild to moderate ED. Adverse reactions.

. sedda Geschäftsführer Roland Ragailler zieht ein positives Fazit: „Die Messewoche lässt uns mit Zuversicht in das neue Geschäftsjahr blicken. Die Resonanz von unseren Geschäftspartnern und den Endverbrauchern auf unsere Produkte war hervorragend.“

 
Modell LORENZO

Seelenwärmer für zuhause
Im Zentrum der Aufmerksamkeit stand dieses Jahr das Modell LORENZO. Das Sofa integriert als erste Designgarnitur eine Infrarot-Polstermöbelheizung. Das eigens entwickelte Tiefenwärmesystem setzt auf Infrarotlicht – eine Wärmequelle, die Ihre therapeutische Wirkung auf Geist und Körper bereits in der Medizin nachweisen konnte. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizsystemen dringt Infrarotwärme bis tief in den Körper und sorgt dafür, dass sich Muskeln schneller entspannen und regenerieren. Der Wohngesundheit kommt außerdem zugute, dass durch das patentierte System keinerlei Elektrosmog entsteht. „Der Trend geht immer mehr zum ‚Homing‘. Mit Lorenzo schaffen wir eine Komfortoase für zuhause, die die perfekte Wohnalternative zu jedem Wellnessstudio darstellt“, so Geschäftsführer Ragailler.
Quelle:Sedda

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.