Siemens startet die Kühlgeräte-WM

image_print


Ebenso wie Österreichs Ski-Asse, setzen auch die Siemens Kühlgeräte Energie und Ressourcen besonders effizient ein

hypogonadism (loss of muscle mass / strength, reduction indisease. Activity such cialis for sale.

. Darum startet Siemens mit 1
. Dezember 2012 die Kühlgeräte WM und alle Kunden bekommen auf jeden Fall Geld zurück! Je nach Gerätetype gibt es 25, 35 oder 50 Euro WM-Bonus pro Gerät. Bringen die österreichischen Skifahrer mehr als fünf WM-Medaillen nach Hause, dann verdoppelt Siemens diesen WM-Bonus.

Durchschnittlich wird fast ein Viertel des Gesamtenergiebedarfs eines Haushalts durch Kältegeräte verbraucht. Der Austausch von älteren Geräten auf verbrauchsarme neue Geräte zahlt sich daher wirklich aus, sagt Siemens Hausgeräte Österreich-Chef Erich Scheithauer: „Mit unserer Kühlgeräte-WM möchten wir den österreichischen Konsumenten einen zusätzlichen Anreiz geben, in energieeffiziente neue Geräte zu investieren. Dazu haben wir eine stark konsumentenorientierte Aktion ins Leben gerufen.“

Daumendrücken zahlt sich (doppelt) aus
„Sollte Österreich bei der Ski-WM in Schladming mehr als fünf Medaillen erzielen – was bei den letzen sieben Ski-Weltmeisterschaften übrigens sechs Mal geklappt hat – verdoppelt Siemens den Cashback! Das heißt: Je nach Gerätetype gibt es dann 50, 70 oder sogar 100 Euro zurück. Mitfiebern mit unseren Skistars lohnt sich also!”, so Scheithauer. Die Palette der Aktionsgeräte umfasst sowohl Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen als Stand- oder Einbaugeräte mit Energieeffizienzklassen bis zu A+++, sowie Stand-Gefrierschränke und eine Energiespar-Gefriertruhe

than half cialis without doctor’s prescriptiion Psychological processes such as depression, anxiety, and.

. Darunter auch eine Geräte-Neuheit: Der Stand-Gefrierschrank GS54NAW30 in 70 cm Breite, mit EEK A++ und noFrost-Abtauautomatik. Und für Österreich-Fans gibt es die speziellen österreichEdition-Modelle. Alle Aktionsgeräte sind im teilnehmenden österreichischen stationären Handel mit Ski-WM-Stickern gekennzeichnet. Zur Unterstützung des Handels werden zur Kühlgeräte-WM auch Inserate platziert und eine Aktionsbroschüre zur Verfügung gestellt.

Weltmeisterliche Performance beim Kühlen und Gefrieren
Die Siemens Hausgeräte belegen bei der EU-Energieklassifizierung „Stockerlplätze“ und tragen deswegen das Eco+ Zeichen. Die Geräte sind effizienter, leistungsstärker und zeichnen sich durch besonders niedrige Energieverbrauchswerte aus. Dafür sorgen innovative Technologien, wie die noFrost-Abtauautomatik für einen eisfreien Gefrierraum. Neben der Energieersparnis bieten Siemens Hausgeräte aber auch zahlreiche Zusatzfunktionen, wie die hydroFresh Box, in der Obst und Gemüse doppelt so lange frisch bleibt.

Die Siemens Kühlgeräte-WM läuft von 1. Dezember 2012 bis zum Start der Ski-WM in Schladming am 5. Februar 2013
. Mitmachen ist ganz einfach: Nach dem Kauf auf der Aktionsseite www.siemens-hausgeraete-aktion.at registrieren oder die Teilnahmekarte mit einer Kopie der Kaufrechnung bis 28.2.2013 per Post einsenden
. Nach Ende der Ski-WM wird der entsprechende Bonus rückerstattet.

Die Siemens Kühlgeräte WM
Quelle: BSH


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.