Spoga/Gafa: Gute Aussichten

image_print


Der frühe Frühling im heurigen Jahr und der vergleichsweise milde Winter brachten in den ersten Monaten des heurigen Jahres einen postiven Trend in der Gartenbranche. Entsprechend frühzeitig haben Hobbygärtner und Frischluftfreunde ihre Terrassen, Gärten und Balkone für die warme Jahreszeit hergerichtet.

Katharina C. Hamma.” Die spoga + gafa  ist die führende, internationale Gartenmesse. Vom 31. August bis 2. September werden rund 2.000 Anbieter aus über 50 Ländern ihre Neuheiten einem breiten Fachpublikum präsentieren. Der Auslandsanteil auf Ausstellerseite liegt bei über 80 Prozent. Und so umfangreich das Ausstellungsangebot der spoga+gafa, so heterogen ist auch das zu erwartende Fachbesucherspektrum: Warenhäuser, Floristen, Gartencenter, Anbieter von Geschenkartikeln, Einkaufszentralen, DIY Märkte oder der Großhandel – um nur einige zu nennen. Mit einem Auslandsanteil knapp 60 Prozent auf Fachbesucherseite unterstreicht die spoga+gafa auch hier ihre internationale Führungsposition”.

Das Spektrum an Neuheiten, das Fachbesucher auf der spoga+gafa 2014 erleben können, erstreckt sich insgesamt auf einer Bruttofläche von 241.000 Quadratmetern. Das traditionell – mit über 700 Anbietern allein aus dem Bereich Möbel und Wohnen – größte Angebotsspektrum bildet ‚garden living‘. Produkte dieses Segments, darunter Gartenmöbel, Gartenausstattung, Grill & BBQ, Dekoration, Camping, Sport & Spiele, sind in den Hallen 1 bis 3, 5, 9, 10.1, 11.1 und 11.2 ausgestellt

such as premature ejaculation, anorgasmia and lack ofhypogonadism, hyperprolactinemia) cialis sales.

. Auf der obersten Ebene der Halle 11.3 haben mit ‚garden basic‘ preiswerte Gartenprodukte ihren Platz.

Die Halle 6 teilen sich in diesem Jahr die Angebotsbereiche ‚garden care‘ und ‚garden creation‘. Neben Produkten, die zur Pflege des Gartens beitragen, wie beispielsweise Gartenwerkzeuge und Motorgeräte, gibt es hier auch Wasserflächen, Schwimmteiche, Gartenhäuser, Beleuchtung oder Handwerkzeuge zu sehen. Also alles, was zur Entstehung des Gartens benötigt wird.

Luxus-Picknick in Lila – das sind die Outdoor-Trends 2014/2015

Von wegen spießig! Eigenes Grün ist angesagt – auch unter jungen Leuten

• Specialized: tests of value in select patient profiles inconcomitant disease leading to ED. With widespread tadalafil for sale.

. Sie buddeln, pflanzen und ernten mit wachsender Begeisterung. Nicht zuletzt deshalb erleben Schrebergärten eine Renaissance. Garten und Balkon  werden stylisch und modern eingerichtet
. Dafür sind die Kunden  durchaus bereit, Geld für ‚garden living‘ in die Hand zu nehmen.  Angesagt sind dabei weiterhin Sofas im Indoor-Look, Teakholz-Modelle und Lounges. Ganz neu zu entdecken sind Retro-Möbel, Regiestühle und alles für das Picknick De Luxe. Was genau in der Saison 2014/15 auf Balkon und Terrasse gehört, zeigen rund 2.000 Anbieter auf der internationalen Gartenmesse spoga+gafa, die vom 31. August bis 2. September 2014 in Köln stattfindet.

Die spoga+gafa 2014 ist für Fachbesucher am 31. August und 1. September von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 2. September von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.spogagafa.de


Katharina C
. Hamma (2. v
. rechts) präsentiert mit ihrem Team die Neuheiten der spoga + gafa 2014
Quelle: Messe KÖLN


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.