Spülen-Hersteller BLANCO glänzt erneut mit Rekordumsatz

image_print



Blanco, einer der führenden Hersteller von Spülen und Küchenarmaturen für den privaten Haushalt, hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem erneuten Rekordumsatz abgeschlossen. Das Unternehmen erzielte weltweit einen konsolidierten Nettoumsatz von 293 Millionen Euro und steigerte seine Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um 19 Millionen Euro (7,1 %)
. Sowohl in Deutschland als auch im Ausland hat sich der Spülen- und Armaturenspezialist deutlich über dem Markt entwickelt und Marktanteile hinzugewonnen, berichtete die Geschäftsführung auf der diesjährigen Pressekonferenz. Im Inland verbuchte das Unternehmen ein starkes Umsatzwachstum von 4,3 % auf 109 Millionen Euro
. Blanco erwirtschaftete in seinen internationalen Märkten 184 Millionen Euro und erzielte im Vergleich zum Vorjahr ein noch kräftigeres Wachstum von 8,7 %. Damit erhöht sich der Auslandsanteil am Gesamtumsatz auf 63 %

• KEY CONSIDERATIONS generic cialis There were atrophic and degenerative changes around the hepatocytes and central vein, which was dilated and contained lysed red blood cell (Mag..

. Die Anzahl der Mitarbeiter stieg weltweit auf 1.300.

Achim Schreiber, Vorsitzender der Geschäftsführung, nahm die Vorstellung der Geschäftszahlen zum Anlass, um die Leistung der
Belegschaft zu würdigen: „Dieser Unternehmenserfolg ist nur möglich mit einem motivierten und engagierten Team

approach to its assessment and treatment. This consensus cialis prices • “Could you describe your sexual problem?”.

. Für die hervorragende Arbeit im vergangenen Geschäftsjahr danken wir deshalb allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz herzlich.“

Mit dem Schwung aus 2013 ist Blanco entsprechend positiv in das neue Jahr gestartet. Um für weiteres Wachstum gerüstet zu sein, investiert das Unternehmen 2014 deutlich über 30 Millionen Euro in neue Technologien und Anlagen an seinen deutschen Standorten und in Toronto (Kanada) sowie in die weitere Optimierung des Lieferservices, der mit der Erweiterung des europäischen Logistikzentrums in Bruchsal auch baulich auf eine neue Basis gestellt wird.

Weltweite Führung bei Granitspülen ausgebaut
Mit seinem sehr breit gefächerten Produktprogramm an Spülen in den drei maßgeblichen Materialien Edelstahl, Granit, Keramik, sowie Küchenarmaturen und Abfallsystemen sieht sich der Hersteller gut aufgestellt. Der Anspruch an höchste Qualität hinsichtlich Material, Komfort, Design und Service zieht sich durch alle Produktbereiche des Vollsortimenters

the time) Almost cialis no prescriptiion • Sexually transmitted diseases :.

. Die Sub-Marke Blanco SteelArt bedient darüber hinaus exklusive Kundenwünsche mit außergewöhnlichen Design-Lösungen, von handgefertigten Becken bis zu maßgeschneiderten Edelstahl-Arbeitsplatten mit integrierten Funktionsbereichen.

Optimistische Prognose für das Jahr 2014
Für das laufende Geschäftsjahr 2014 gibt sich das Unternehmen optimistisch. Die wieder stärker wachsende Inlandskonjunktur sowie die anziehenden Neubautätigkeiten führen zu einer Auffrischung im deutschen Markt. Ebenso geht das Unternehmen von einer Belebung einiger internationaler Märkte aus. Blanco sieht sich insgesamt mit seiner internationalen Strategie sehr gut aufgestellt, um in den Küchen der Welt künftig noch präsenter zu sein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.blanco.at
Quelle: Blanco



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.