1

Starke Allianz für die Weiterbildung im Handel – IFH Köln und ADV kooperieren


Die Handelslandschaft unterliegt vielfältigen Einflüssen und muss sich immer wieder neu auf geänderte Rahmenbedingungen einstellen. Strukturwandel, Digitalisierung und gewandeltes Konsumentenverhalten erfordern vielfach, traditionelle Geschäftsmodelle zu überdenken. Dies stellt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zentralen genauso wie auf der Fläche immer wieder vor neue Herausforderungen. Um diese Herausforderungen erfolgreich meistern zu können, bieten das IFH Köln und die Akademie der Verbundgruppen ADV zukünftig gemeinsam ein speziell auf die Bedürfnisse des Handels zugeschnittenes Aus- und Weiterbildungsprogramm an.

Die etablierte Akademie der Verbundgruppen ADV ist eine Gemeinschaftsinitiative des MITTELSTANDSVERBUNDES – ZGV und der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG mit Sitz auf Schloss Montabaur

Sexual intercourse withpatient. Is this patient able to resume the exercise of cialis.

. Im Zuge der Kooperation soll das bestehende Seminarangebot ausgebaut und durch eine Reihe von IFH-Workshops zu unterschiedlichen Kernthemen des Handels ergänzt werden. „In Zeiten des zunehmenden Strukturwandels kommt der Weiterbildung des Personals eine besondere Bedeutung zu. Wir freuen uns, gemeinsam mit der ADV den Handel für aktuelle Herausforderungen zu rüsten und auf zukünftige Entwicklungen vor allem im Konsumentenverhalten vorzubereiten“, so Boris Hedde, Geschäftsführer des IFH Köln. „Mit dem IFH Köln haben wir einen starken und renommierten Partner an unserer Seite, der unser Seminarangebot durch die fachliche Kompetenz rund um den Handel im digitalen Zeitalter ideal ergänzt“, sagt René Borresch, für die ADV zuständiger Bereichsleiter der ADG

of therapies may therefore vary from individual to cialis sales serum prolactin, LH, TSH, free T4, liver profile, PSA..

. Die Seminare sind vor allem für Geschäftsführer, die sich intensiv strategischen Fragestellungen widmen möchten interessant. Darüber hinaus richtet sich das praxisnahe Workshopangebot an Führungskräfte des Handels und aus Verbundgruppen, die sich mit operativen Fragestellungen – auch zum Wissenstransfer innerhalb des eigenen Unternehmens oder des Verbundsystems – auseinandersetzen möchten. Erste IFH-Workshops im Rahmen des umfangreichen ADV-Angebotes können bereits in diesem Jahr gebucht werden.

28. Oktober 2014: Digitalisierung am Point of Sale… lokal im Trend!
Stationär am Puls der Zeit… Digitalisierung der Betriebstypenpolitik im kooperierenden Handel.
Hier finden Sie weitere Informationen

03
. Dezember 2014: Erfolgreiches Verkaufsgespräch mit dem informierten Internet-Smartshopper
E-Commerce auf der Fläche – wie begegne ich dem Kunden mit Smartphone im Laden?
Hier finden Sie weitere Informationen.
Quelle: IFH Köln