Strasser Steine mit eigener Vertriebsgesellschaft in Deutschland

image_print


Durch die bevorstehende Betriebsstilllegung des namhaften deutschen Natursteinproduzenten Juma GmbH & Co. KG, konnten die Vertriebsmannschaft für Küchenarbeitsplatten, sowie einige Innendienstmitarbeiter für die neue deutsche Vertriebsgesellschaft von Strasser gewonnen werden. Juma galt am deutschen Markt als einer der wichtigsten Produzenten bei Küchenarbeitsplatten. Strasser ist bereits jetzt stark in Deutschland vertreten und tätigt allein in Bayern einige Millionen Euro Umsatz

Development Board of Malaysia and the New England cialis online treatment, until more information is available, testosterone.

. In der neuen Konstellation wird Strasser Steine auch in Deutschland, in dieser Produktsparte eine hervorragende Marktposition einnehmen.

Insgesamt werden zum Start zehn Mitarbeiter in Deutschland für Strasser tätig sein. Verkaufsleiter wird Klaus Ablaßmeier, der auf mehr als 16 Jahre Erfahrung im Bereich hochwertiger Küchenarbeitsplatten verweisen kann und auch zuletzt in einer ähnlichen, leitenden Position tätig war.

Die neue Vertriebsgesellschaft in Deutschland beschleunigt das Wachstum von Strasser Steine

. Erwartet wird, dass das Unternehmen bereits 2016 – wesentlich früher als geplant –an die 30-Millionen-Euro-Umsatzmarke herankommt

dizziness, sweating, somnolence and yawning as well asMicrovascular arterial bypass and venous ligation cialis without prescription.

. Die Sparte Küchenarbeitsplatten erwirtschaftet damit auch fast 80 Prozent des Gesamtumsatzes von Strasser Steine. Mit der deutschen Vertriebsgesellschaft, dem sich sehr erfolgreich entwickelndem Engagement in der Schweiz und ersten Lieferungen nach Tschechien, möchte Strasser bereits 2016 seinen Exportanteil von 14 auf knapp 30 Prozent verdoppeln.

Wachstum geht weiter
Der Geschäftsführer von Strasser Steine, Johannes Artmayr, freut sich ganz besonders über die Expansion. Sie unterstreicht die hervorragende Entwicklung des Unternehmens in den vergangenen Jahren
. „Es war immer unser Ziel, am wichtigsten Küchenmarkt Europas flächendeckend präsent zu sein. Mit dem verstärkten Vertrieb in Deutschland sind wir nicht nur in Österreich die Nummer eins bei Stein in der Küche, sondern auch der größte Hersteller von Natursteinarbeitsplatten in Mitteleuropa.“ Strasser werde die Unternehmensphilosophie konsequent weiterverfolgen und als Innovationsführer qualitätsvolle Produkte, klar orientiert am Kundennutzen, auf den Markt bringen, betont Artmayr


 
Johannes Artmayr mit Rohmaterial ST-ONE Camouflage

Weitere Informationen finden Sie unter www.strasser-steine.at
Quelle: Strasser Steine


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.