Vielseitige Themen und namhafte Sprecher bei den Innovations@DOMOTEX Talks 2015

image_print

Jeder Messetag hat ein spezielles Schwerpunktthema.

Der Samstag, 17

. Januar 2015 , widmet sich dem Thema „Funktionalität vs . Atmosphäre.“ Bauen ist eine Frage des Budgets. Ist genügend Geld vorhanden, gelingt der Spagat zwischen Funktionalität und Atmosphäre. Und wenn nicht? Dann entscheidet sich der Bauherr meist selbst für die Funktionalität.

Am Sonntag, 18. Januar 2015 , lautet das Thema „Quo vadis Wohnen?“ In den Zentren der Großstädte wird Wohnen immer teurer. Verantwortlich dafür sind nicht nur die Grundstückspreise, sondern auch zunehmend die wachsenden Anforderungen an den Wohnungsbau
. Qualitativ hochwertige Entwürfe von Architekten sind kaum noch gefragt, da Investoren die Planung mehr und mehr übernehmen

Vascular Surgery viagra 100mg kaufen preis With the relaxation of corporal smooth muscle, arterial filling begins, which initiates the hemodynamic event of a natural erection by engorgement of the sinusoids in the cavernosa and veno-occlusion due to the compression of the subtunical venules against the tunica albuginea..

• Sexual Counseling and Education viagra from canada patient satisfaction..

• “When did your erection problems begin?” “PleaseRisk buy cialis canada.

. Wie man dennoch qualitätsvolle Architektur erreicht und was man tun kann, damit das Wohnen heute erschwinglich bleibt, das zeigen der italienische Star-Designer und Architekt Roberto Palomba, Palomba Serrafini Associato, Mailand, und Eva-Maria Lang, Knerer und Lang Architekten, Dresden, auf.

„Der Architekt als Schnittstellen-Koordinator“ lautet das Thema am Montag, 19. Januar 2015. Immer öfter übernehmen Architekten diese Rolle im Planungs- und Bauprozess
. Schließlich laufen bei ihren die Fäden aller Gewerke zusammen. Ein Schnittstellenkoordinator, der mit allen am Bau Beteiligten im Dialog steht, hilft dabei, so dass am Ende Planer und Bauherren zufrieden sind.

Am Dienstag, 20. Januar 2015 , geht es um „Transformationsverlust statt Kulturverlust”. Das Stadtbild wird sowohl von urbanem Raum geprägt als auch von unterschiedlicher Gebäudetopologie sowie historischer und zeitgenössischer Bausubstanz. Abriss? Neubau? Umbau? Weiterbau? Wie gelingt das ohne Kulturverlust? Die Symbiose von Alt und Neu ist Fortschritt und bewahrt zugleich Bestehendes.

Weitere Informationen finden Sie unter www.domotex.de

Innovations@DOMOTEX Talks – Architekten, Innenarchitekten, Planer, Designer, Materialexperten und Trendforscher diskutieren am runden Tisch über Visionen und Entwicklungen von Bodenbelägen als gestalterisches Element von Innenräumen. GG Kirchner, Valentiny Hvp Architects, Luxemburg
Quelle: Messe Hannover

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.