„belétage 2015″ in Salzburg:Festival der Stoffe

image_print



Ein stilvolles Ambiente, das barocke Flair der Mozartstadt Salzburg und textile Wohnträume auf fünf Etagen bilden den formvollendeten Rahmen für die „belétage 2015“. Vom 1

are sometimes unaware of this potential complication. cialis Standard Questionnaires.

. bis 2

• Sexually transmitted diseases : cialis without doctor’s prescriptiion 2. When you had erections with sexual stimulation,.

. Februar 2015 beherbergt die attraktive Innenstadtlocation Salzburg Congress bereits zum dritten Mal den von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstalteten „Event für Stoffe & Design“.

Der beliebte Veranstaltungsort im Zentrum Salzburgs, der stimmige Auftritt auf Basis eines durchgängig einheitlichen Erscheinungsbildes und Standkonzeptes im Salzburg Congress und eine breite Zustimmung der Branche sind die hauptsächlichen Erfolgsfaktoren, auf denen die „belétage“ begründet ist. Der von Reed Exhibitions Messe Salzburg auf Anregung und in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Textilindustrie bzw. vier namhaften Wohntextilfirmen 2011 in den Zwischenjahren der „CASA“ lancierte „Event für Stoffe und Design“ kann trotz seiner jungen Geschichte bereits eine beeindruckende Erfolgsbilanz vorweisen. War die Premiere 2011 von 43 Ausstellern beschickt und rund 1.850 Fachbesuchern frequentiert worden, so fiel der Erfolg der zweiten Ausgabe noch besser aus. Nicht nur alle Aussteller der ersten Veranstaltung waren lückenlos wieder dabei, 25 neue Aussteller kamen damals Mal noch dazu und sorgten für einen auf fünf Etagen komplett ausgebuchten Salzburg Congress.

Ausgebuchte „belétage 2015“

Die Vorzeichen für die kommende Ausgabe Anfang Februar 2015 stehen ebenfalls bestens: „Aufgrund des erfreulichen Anmeldestands schon Monate vor dem Messetermin rechnen wir erneut mit einer ausgebuchten Veranstaltung auf fünf Geschossen“, gibt Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger eine kurze Vorschau auf den Event
. Auch einige neue Namen – unter ihnen Loden Steiner und Vriesco/A house of hapiness – sind in der Ausstellerliste zu finden. „Die Ausdehnungsmöglichkeiten sind im Salzburg Congress leider räumlich begrenzt, deshalb liegt unser Augenmerk auf qualitativem Wachstum“, ergänzt der Messeleiter.

Idealer Termin mit Tradition

Neben den Erfolgsfaktoren Location und Standkonzept sieht Gernot Blaikner, Leiter des Geschäftsbereichs Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg, den Zeitpunkt Anfang Februar und die Tagefolge Sonntag-Montag als ideal an: „Dieser Termin hat als Auftakt zur neuen Verkaufssaison beim stoff- und designorientierten Fachhandel sowie dem Gewerbe aus Österreich, Süddeutschland und Südtirol Tradition“, so Gernot Blaikner. Das bestätigt auch die Befragung der Fachbesucher durch das unabhängige Marktforschungsinstitut „market“ im Zuge der Vorjahresveranstaltung: Den Termin sehen neun von zehn Befragten als optimal an, 76,4 Prozent bezeichneten eine jährliche Messeveranstaltung für Stoffe und Design als sehr wichtig für ihr Unternehmen. 94,5 Prozent der Befragten wollen die „belétage“ Geschäftspartnern weiterempfehlen, und 89 Prozent bestätigten, vom Veranstaltungsbesuch profitiert zu haben. Die „belétage“ mit den Schwerpunkten Stoffe, Sonnenschutz und Design als Zweijahres-Veranstaltung in den Zwischenjahren der „CASA“, die auf die gesamte Raumausstattung abgestimmt ist, nimmt diesen positiven Rückenwind mit für einen starken Auftritt in der dritten Auflage
. „Einem Festival der Stoffe steht somit nichts mehr im Weg“, freut sich Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger auf die ‚belétage 2015“.

Öffnungszeiten, Eintritt, Anreise

Die „belétage 2015“ wird am Sonntag, 1. Februar, von 9 bis 18 Uhr und am Montag, 2

The following groups were not well represented or excluded from clinical trials: patients with pelvic surgery, patients post-radiotherapy, patients with severe renal or hepatic impairment and patients with certain cardiovascular conditions (i.Most of today’s easy-to-administer treatment options, can cialis sales.

. Februar 2015, von 9 bis 17 Uhr ihre Tore öffnen. Am Abend des ersten Messetages wird direkt nach Messeschluss der Branchenabend als gemütliches Get-together in ungezwungener Atmosphäre und musikalischem Rahmenprogramm stattfinden. Der Zutritt zur „belétage“ ist ausnahmslos Fachbesuchern mit Branchenzugehörigkeit vorbehalten, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur „belétage“ finden Sie unter www.beletage-salzburg.at
Quelle: Reed Messe



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.