ADA baut die Produktionsstandorte der Marke Alina aus

image_print


Während sich die in Österreich hergestellten Produkte der Top-Marke ADA AUSTRIA premium an den gehobenen Wohnbereich richten, bedient die Marke ADA Trendline die Zielgruppe Junges Wohnen sowie den konventionellen Bereich und die Marke Alina Junges Wohnen und den Discountbereich

RatherThe rational selection of therapy for patients is only cialis no prescriptiion.

. Mit einem dritten Werk in Ungarn und einer Erweiterung des rumänischen Werks in Salonta am Standort Oradea baut ADA nun die Produktionskapazitäten der Marke Alina aus

for general use. Long-term follow-up of all treatment generic cialis In anaesthetised dogs, sildenafil enhanced the rise in intracavernosal pressure in response to stimulation of the pelvic nerve..

. „Damit kommen wir der großen Nachfrage entgegen und können die Servicequalität für unsere Kunden weiter optimieren. Dazu verbessern wir auch die Produktionsstandards vor Ort. So ist die Qualität und Lieferzuverlässigkeit der Alina-Produkte weiterhin gewährleistet“, erklärt Gerhard Vorraber, Vorstand.


Im neuen Werk in Zalaegerszeg, Ungarn, werden für Alina sleeping zukünftig auf 9.000 Quadratmetern alle Matratzen produziert.
Das bereits bestehende Werk in Nova konzentriert seine Kapazität dann ganz auf die Herstellung aller Lattenroste und Bettgestelle der Linie.

Für Alina Living erweitert ADA zudem seine Fabrik in Salonta, Rumänien, und eröffnet eine weitere Produktionsstätte in der 40 km entfernten Kreisstadt Oradea
. Somit wächst die Produktionsfläche für Alina living um insgesamt 13.000 Quadratmeter.
ADA ist der größte Polstermöbelhersteller Österreichs. Gegründet 1957 steht das steirische Unternehmen seit Jahrzehnten für Wohnqualität auf höchstem Niveau
. In nunmehr sechs Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn und Rumänien beschäftigt ADA insgesamt etwa 2.600 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie auf www.ada.at
Quelle: ADA
 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.