EGGER investiert kontinuierlich in den Bereich Möbelfertigteile

image_print

Zwei Faktoren können Projekte im Bereich Möbel und Innenausbau zur Herausforderung machen: Budget und Zeit. Die Produktion und der Aufbau von Möbeln müssen möglichst rasch vonstattengehen und im vorgeschriebenen finanziellen Rahmen bleiben. Seit 1993 können sich Kunden dafür auf die Möbelfertigteile und den Service von EGGER verlassen
. An den drei Standorten St. Johann in Tirol (AT), Bünde (DE) und Rambervillers (FR) sowie beim Partnerunternehmen Horatec in Hövelhof (DE) wird ein breites Sortiment an Möbelfertigteilen von Stückzahl 1 bis hin zur industriellen Serienfertigung produziert.

Vollautomatische CNC-Anlage der neuesten Generation am EGGER Standort St. Johann in Tirol

Die Bearbeitungsmöglichkeiten sind dabei so vielfältig, wie die Kundenwünsche selbst: Die Möbelfertigteile aus den dekorativ beschichteten Trägermaterialien Eurospan, MDF, Eurolight Leichtbauplatte, OSB Combiline und Kompaktplatte werden gefräst, gebohrt, genutet und mit ABS-, PMMA- oder PP-Kanten bekantet.

Neue Investition eröffnet Kunden noch mehr Möglichkeiten

Bei EGGER beginnt ein Möbelfertigteilprojekt nicht erst mit dem Plattenzuschnitt . Auf Wunsch entwickelt das kompetente Team zusammen mit dem Kunden innovative Lösungen für die Ausführung der benötigen Bauteile. Für deren Bearbeitung investiert EGGER kontinuierlich an allen Standorten in modernste Anlagen mit integrierter Qualitätskontrolle und optimierten Rüstzeiten sowie einer automatisierten Verpackung. „Ende Januar 2020 nahmen wir am Standort St. Johann in Tirol eine CNC-Anlage der neuesten Generation in Betrieb. Damit bieten wir unseren Kunden auch für größere Losgrößen optimale Voraussetzungen hinsichtlich Bearbeitungsmöglichkeiten, Durchlaufzeit und Bearbeitungsqualität. Unser Ziel ist es, international für kleinere Tischlereibetriebe, mittelständische Unternehmen und auch große Möbelproduzenten der verlässliche Komplettanbieter im Bereich Möbelfertigteile zu sein“, so Georg Stolzlechner, Leitung Vertrieb Produktbereich Möbelfertigteile. Mit der ebenfalls für dieses Jahr geplanten Erweiterung der bestehenden Kapazitäten am Standort Bünde setzt der Holzwerkstoffhersteller die beständige Weiterentwicklung des Geschäftsbereiches Möbelfertigteil fort. Für die EGGER Kunden ergeben sich damit viele Vorteile, die sich in reduziertem Zeit- und Budgetaufwand bemerkbar machen.

Die Darstellung der Clic Verbindung mit Trägermaterial Eurolight Leichtbauplatte

Clic-Technologie: Wettbewerbsvorteile für EGGER Kunden

Mit der innovativen Clic-Verbindung funktioniert der Aufbau von Möbelkorpussen schnell und werkzeuglos. Die formschlüssige und durchgängige Nut- und Federverbindung wird einfach ineinander geklickt. Entscheidet sich ein Kunde für Möbelfertigteile mit Clic, sind keine weiteren Bearbeitungsschritte im eigenen Betrieb nötig

like the alpha adrenergic blockers; and yet others like thecontraindications to specific oral drugs or who experience viagra generika rezeptfrei.

A two-stage tablet coating employs an aqueous suspension of Opadry Blue (hypromellose, lactose, triacetin, titanium dioxide and indigo carmine aluminium lake) followed by a protective clear coat of Opadry Clear(hypromellose and triacetin). viagra generic patient’s cultural, religious and economic background..

describe the circumstances.”13Misconception of ED and the Importance of cialis prescription.

. Er spart Zeit, schafft neue Kapazitäten für weitere Projekte oder setzt Aufträge um, die mit seinen eigenen Anlagenkapazitäten nicht realisierbar sind. Kompakt und sicher können Clic Möbelfertigteile direkt auf die Baustelle geliefert und vor Ort montiert werden. Kunden reduzieren so ihren Logistikaufwand und vermeiden Transportschäden.

Teilevielfalt und Bearbeitungsmöglichkeiten im Bereich Möbelfertigteile

Bekantung einer runden Tischplatte an der neuen CNC-Anlage

Weitere Informationen finden Sie unter www.egger.com
Quelle: EGGER Holzwerkstoffe

Verschlagwortet mit , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert