Reed Exhibitions verschiebt Wohnen & Interieur und WIM – Wiener Immobilienmesse

image_print



Die Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) sind derzeit eine besonders herausfordernde Situation für die gesamte Messe- und Veranstaltungsbranche. Angesichts der jüngsten Entwicklungen hat die Bundesregierung heute (10. März) ein Maßnahmenpaket vorgestellt, das auch das Verbot von Veranstaltungen beinhaltet. So sind alle Outdoor-Veranstaltungen über 500 Teilnehmer und alle Indoor-Veranstaltungen über 100 Teilnehmer für bis Anfang April verboten.

Dieser Anweisung folgt Reed Exhibitions und verschiebt die bevorstehenden Messen Wohnen & Interieur (18. bis 22. März) und WIM – Wiener Immobilien Messe (21

other treatment modalities. When properly selected, tadalafil online maintain an erection sufficient for satisfactory sexual.

. bis 22. März)

44• Oral Agentsinjection of alprostadil. The efficacy may be increased by cialis without prescription.

. „Wir bedauern die Entscheidung der Bundesregierung, sind uns aber sicher, dass sie aufgrund der vorliegenden Informationen und zum Schutz aller die richtige war“, sagt Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von Reed Exhibitions Österreich. „Als Veranstalter zahlreicher Fach- und Publikumsmessen in Österreich sind wir uns durchaus bewusst, welche Auswirkung die aktuelle Situation auf die heimische Wirtschaft und auf unser Geschäft hat. Dennoch ist die Unterstützung unserer Kunden ab sofort unsere oberste Priorität. Unser gesamtes Team unterstützt unsere Aussteller bei den nun anstehenden Planungen für die verschobenen Messen und versucht, schnell ergänzende digitale Präsentationsformate für unsere Ausstellerschaft bereitzustellen“, erklärt der Reed-CEO.

Für Anfragen hat Reed Exhibitions eine Hotline eingerichtet. Diese ist unter (+43) 1 72720 2020 zu erreichen. In den kommenden Tagen will das Unternehmen einen neuen Termin für beide Messen prüfen.

Weitere Informatinonen finden Sie unter www.wohnen-interieur.at
Quelle: Reed Exhibtions/Foto: David Faber


Verschlagwortet mit , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.