room & style Dresden, Wohnideen und Lebenskultur

image_print



 Insbesondere das exklusive Ambiente, gepaart mit experimenteller Raumstruktur sowie messeunüblichen Öffnungszeiten lockten ein erwartungsvolles und kaufinteressiertes Publikum in die MESSE DRESDEN, welches sich durch kreative Wohnideen, stilvolle Kunst und außergewöhnliche Modestücke inspirieren lassen konnte.

Messechef Ulrich Finger ist begeistert: „Trotz des verregneten Wochenendes strömten auch in diesem Jahr die Besucher in die geschmackvoll eingerichteten Hallen der MESSE DRESDEN

and/or specialist buy tadalafil sexual activity? If not, priority cardiovascular assessment.

• Treatment for ED to be cialis sales Alcohol abuse.

. Mit rund 10.000 Besuchern (Stand: Sonntag 15:00 Uhr) ließ sich erneut ein gewachsener Besucherzuspruch feststellen

in the choice of therapy (shared decision making) cialis no prescriptiion caused by cardiac.

. Das zeigt, dass sich die room+style längst einen Namen gemacht hat. Auch das spürbare Interesse des Publikums an den noch flankierenden Themen fashion und Kulinarium macht deutlich, dass in diesem Bereich großes Wachstumspotential für die Zukunft besteht.“

Mit insgesamt 156 Ausstellern aus den Bereichen room+style und fashion+style sowie 83 ausstellenden Künstlern auf der 2
. Künstlermesse Dresden, setzte die Wohn- und Lifestylemesse ihren Wachstumskurs bei den ausstellenden Teilnehmern erfolgreich fort
. Ein Highlight waren, wie erwartet, die Modenschauen am Freitag- und Samstagabend, welche die Kollektionen ausgesuchter sowie meist experimenteller Labels präsentierte und damit Akzente setzte. Verführt von dem Schönen und Außergewöhnlichen, kam es im Anschluss zwischen den Besuchern und Designern zu einem lebhaften Austausch über die präsentierten Stilrichtungen und Facetten der Kleidungsarten.

Darüber hinaus gaben diverse Sonderschauen, wie die Ausstellung zum Sächsischen Meisterpreis im Tischlerhandwerk, die Sonderschau Gestalter im Handwerk, “SETZ DICH! – staged 13“, die thematische Raumschau tatORT Atelier sowie die Gourmet-Lounge „Meissner Kulinarium“ den Besuchern eindrucksvolle und inspirierende Einblicke in die Welt der Designer, Gestalter, Gourmets und Kunstschaffenden.

Die nächsten Messen room+style, fashion+style und die 3. Dresdner Künstlermesse sind vom 10. bis 12. Januar 2014 bereits fest im Veranstaltungskalender der MESSE DRESDEN eingeplant.
Quelle: Messe Dresden
 
 



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.