Es wird wieder heiß zur ISH 2023

image_print

Die ISH, Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima, ist das Herzstück der gesamten Branche. Als Innovationstreiber ist sie der Ort, an dem die Energiewende sichtbar vorangetrieben wird. Der Anteil an erneuerbaren Energieträgern wie z.B. Holz steigt kontinuierlich. Die Forderungen nach CO2-neutralen Lösungen sind höher denn je. Die neue Plattform Fire & Flame ist als Forum speziell für die Ofenbranche konzipiert. In Halle 9.2 zeigt sie wie zukünftige Heizungstechnologien rund um Holz als erneuerbaren Energieträger Nr. 1 die Anforderungen von morgen erfüllen und dabei auch mit ästhetischem Design begeistern. Ein weiterer Vorteil: Nur auf der ISH können die Synergien zu den weiteren Technologien der Wärmeerzeugung und Klimatisierung genutzt und aufgezeigt werden.

Rund um die Themen Heizen mit Holz-, Gas- oder Ethanolöfen, sowie Elektrokamine werden zukunftsweisende Technologien mit modernstem Design verbunden und die neuesten Innovationen einem breiten Publikum live im Betrieb vorgestellt. In einem eigens hierfür angelegten Areal wird anschaulich präsentiert, dass Einzelraumfeuerstätten mit weiteren Komponenten der Heizungstechnologie gekoppelt werden können, z.B. mit Wärmepumpen, Photovoltaik-Anlagen oder Solarthermie – und somit komplett CO2-neutral sind. Zur ISH 2019 haben sich bereits 25.000 Fachbesucher aus 108 Ländern für diesen Bereich interessiert.

Heizen mit Holz kann mehr als nur Schön

Die Aussteller bei Fire & Flame – Forum für die Ofenbranche, können aus verschiedenen Teilnahmearten wählen und sich bis zum 20. Mai 2022 anmelden. Unterstützt wird Fire & Flame durch den Gesamtverband Ofenbau (GVOB), den Zentralverband Sanitär, Heizung, Klima (ZVSHK), die Genossenschaft der deutschen Kachelofen– und Luftheizungsbauer (HAGOS) sowie die Initiative Holzwärme.

Angesiedelt sind die Areale rund um das Ofenforum, das seit Jahren eine feste Größe in diesem Bereich darstellt und der Branche als willkommener Treffpunkt zum Netzwerken dient. Auch 2023 werden hier die Trends und aktuellen Themen diskutiert. Dabei stehen die neuesten Produkte, Technologien und Lösungen im Mittelpunkt. Hier trifft sich die gesamte Branche an einem Ort zu einem Termin und zwar zur ISH auf dem Frankfurter Messegelände vom 13. bis 17. März 2023.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ish.messefrankfurt.com
Quelle: Messe Frankfurt

Verschlagwortet mit , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.