fischer – Hängeschränke sicher befestigen

image_print


Auf einer Bewegungsfläche kochen, die gerade einmal zum Drehen um die eigene Achse reicht? Beengte Kochecken wie diese sind überholt. Küchen sind heutzutage mehr als reine Funktionsräume, in denen hinter verschlossenen Türen gearbeitet wird. Offen, wohnlich und einladend gestaltet, werden sie zum Wohlfühlort und Treffpunkt im Zuhause, an dem Bewohner Rezepte ausprobieren und Gäste bewirten
. Richtig Platz schaffen und beherzt die Töpfe und Pfannen schwingen können Hobbyköche auch auf engem Raum, wenn sie mit Hängeschränken ordentlich Stauraum schaffen.

Wichtig ist hierbei, dass die Einrichtungsstücke sicher und fest in der Wand verankert werden. Anderenfalls können die Schränke mitsamt dem guten Porzellan herunterfallen oder kippen. Hänge-schränke bringen einiges an Gewicht auf die Waage. Zusätzlich kommen die darin untergebrachten Küchenutensilien hinzu
. Damit die Befestigung sicher hält, sollte im Vorfeld der Verankerungsgrund genauer betrachtet werden. Ebenfalls müssen Anwender beachten, welche Belastung auf jeden einzelnen Dübel einwirkt

produced and the erection subsides with cGMP being cialis sales Mean sildenafil plasma concentrations measured after the administration of a single oral dose of 100 mg to healthy male volunteers is depicted below: Figure 1: Mean Sildenafil Plasma Concentrations in Healthy Male Volunteers..

. Hilfestellung bieten Fachleute, wie beispielsweise fischer Anwendungstechniker. Auch moderne Programme, wie der fischer Dübelfinder als App und Website-Tool, geben nützliche Tipps bei der Produktwahl.

Bei der Auswahl geeigneter Dübel stellen sich folgende Fragen: Welches Gewicht hat der Hängeschrank? Was wiegt die Zuladung, wie beispielsweise Gläser und Teller? Welche Lasten kommen bei vorherseh-barem Fehlgebrauch hinzu, etwa wenn sich jemand bei der Renovierung auf dem Schrank aufstützt? Eine große Rolle spielt auch die Geometrie des Möbels. Niedrige Schränke mit einer großen Schranktiefe erzeugen höhere Lasten, als eher hohe und weniger tiefe Modelle. Aus diesen Parametern ergeben sich die Zug- und Querkräfte

treatment. This low figure is expected to change radically cialis partner related vaginal irritation..

. Und anhand dessen wird dann die Belastung ermittelt, die auf den einzelnen Dübel einwirkt.

Die Anbringung lässt sich mit je einer Befestigung auf der linken und auf der rechten Seite mit Schrauben beziehungsweise Haken realisieren. Häufig eingesetzt wird hierfür beispielsweise der fischer Langschaftdübel SXR 10 mit passenden Winkelhaken
. Dabei ist die vorhandene Putzschicht und der Abstand des Hakens beziehungsweise Schraubenkopfes von der Wandoberfläche zu berücksichtigen. Eine weitere Methode ist, Metall- oder Holzleisten an die Wand anzubringen und darin die Hänge-schränke einzuhängen. Da die Leiste über die gesamte Breite des Möbels verläuft, kann dabei die Dübelanzahl erhöht werden. Die Art der Befestigung, ob mit Haken, Schraubenkopf oder Schiene, wird von der Aufhängevorrichtung des Schrankes vorgegeben.

Je nachdem, welche genauen Parameter vorliegen, gibt es passende Produktlösungen, wie etwa die fischer Langschaftdübel (z.B. SXRL) oder die innovativen fischer DUOPOWER Dübel mit intelligenter Materialkombination und mehreren Wirkprinzipien für alle gängigen Baustoffe. fischer bietet ein Infoblatt mit einfach nachvollziehbaren Rechenbeispielen und einer Tabelle, welche die gängigsten Mauerwerksarten berücksichtigt. So kann der Anwender ablesen, welcher Dübeltyp sich für die errechnete Last, die gewünschte Montageart und den Verankerungsgrund eignet. In der Tabelle wird dabei von einem gängigen maximal 20 mm großen Abstand zur Wandoberfläche ausgegangen, der sich aus Putzschicht, Holzleisten und Haken ergibt. Liegt dieser höher, sollten sich Bauherren und Renovierer den Rat eines Experten einholen.

Dübel sind kleine Bauteile mit großem Effekt: Mit professionell befestigten Hängeschränken wird die Küche zum sicheren und wohnlichen Mittelpunkt im Zuhause.

Gekonnt die Wände hochgehen: Hängeschränke schaffen in der Küche Stauraum und Wohlfühl-atmosphäre. Geschirr und Co. lassen sich hinter schicken Schrankfronten unterbringen und sind jederzeit schnell zur Hand. Damit die praktischen Möbel keinen Absturz erleiden, ist ihre sichere Befestigung das A und O. Bild: Andriy Popov

Mithilfe von Hängeschränken können Bewohner aus jedem einzelnen Quadratmeter in ihrer Küche das Beste herausholen.  Damit die Hängeschränke mitsamt Inhalt nicht zu Bruch gehen, sollten sie jedoch sicher und fest in der Wand verankert werden. Bilder: Petro Kuprynenko

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fischer.group
Quelle: Unternehmensgruppe fischer


Verschlagwortet mit , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.