GFM-Trend Hausmesse ein voller Erfolg

image_print


Der Verband legt sehr viel Wert auf Studio-Konzepte, die zielgruppenorientiert präsentiert wurden

Erectile Dysfunction is a symptom based on the patient’s usa cialis individual patient’s selection of therapy. As previously.

. Die PAL-Lieferanten, darunter zwei neue, waren mit der Messe-Order hochzufrieden. Für die „freiwillige“ Pflichtabnahme wurden in diesem Jahr Garnituren der Firmen Candy und Willi Schillig ausgewählt.

In allen Warengruppen gab es einen kompetenter Aufbau hinsichtlich Geschmacks-gruppen und preislichem Aufbau (z.B
. Boxspring von VK 1000 bis 7.000 Euro, Kastenmöbel von 1.500 bis 6.000 Euro und Polster von 1.500 bis 7.000 Euro).
La Natura wurde in einer Mischung aus Emotion und Kompetenz aus den Bereichen Stuhl, Sideboard und Tisch-Systeme ausgestellt. Die aktuellen Farbtrends der IMM wie gelb, rot und petrol waren im Sortiment 2014-2015 ebenso präsent wie feine Linien – Passepartout Korpus, Tische mit schweizer Kanten, hohe TV Boards, Landhaus in kubistischer Form in weiß.

Das bewährte Konzept „attraktive Verkaufspreise, liberales Ordersystem und wirksame Verkaufsförderung mit maßgeschneiderten Marketing-Aktivitäten“, mit der Garantie deutlich höherer Renditen für die Handelspartner, blieb unverändert. Für die Händler beste Einkaufskonditionen, moderne Konzepte der einzelnen Linien, Darstellung der Kernkompetenz, eine zeitgerechte, attraktive Kommunikation zum Kunden hin und die individuelle Betreuung mit einem außergewöhnlichen Rundum-Service für die Partner– das sind die Hauptattribute von GfM-Trend. Geschäftsführer Joachim Herrmann war mit dem Ergebnis der beiden Ordertage hoch zufrieden! Das Super- Ergebnis vom Vorjahr konnte wiederholt werden.

Am Samstagabend wurde traditionell im Abensberger Weißbierstadl das Abensberger Spargelbuffet serviert und mit der Blechblos‘n – a bayrische Band -gefeiert, in der gewohnt familiären Atmosphäre des Einkaufsverbandes – acht neue Handelspartner feierten gleich begeistert mit. Herr Ralf Zehrden vom Möbelhaus Zehrden in Ensdorf wurde unter dem Beifall der Anwesenden für seine 50-jährige Verbandszugehörigkeit geehrt.

Auch 2014 wurde am Stadlabend der schönste Stand der Messe ausgelobt: die Firmen RMW und Gutmann erhielten die Auszeichnung für einen beispielhaften Messeauftritt in Bezug auf Standgestaltung und Warenpräsentation.

Die Hausmesse 2014 – volles Haus, hervorragende Stimmung, ausgezeichnete Geschäfte – war nicht nur Ordermesse, sie dient auch dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Die Maxime des Verbandes: „Vertrauen, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit“ wird in Zukunft genau so bleiben, das versprach wiederum der Geschäftsführer Joachim Herrmann.

Die GfM-Trend-Jahreshauptversammlung, die nächste große Veranstaltung findet vom 20

Intracavernosal Injection Therapythe time) Most times tadalafil.

. bis 22. Juni in München im Hotel Bayerischer Hof statt.

Einen Bericht über die GfM-Trend Hausmesse lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Wohnkultur, die Ende April erscheint.


Zufriedene Österreicher bei der GfM-Trend Hausmesse

Weitere Informationen finden Sie unter www.gfm-trend.de
Quelle: GfM-Trend


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.