Heimtextil 2014: E-Commerce und die Chancen für den Einzelhandel

image_print

Online-Handel und -Marketing zählen gegenwärtig zu den viel diskutierten Branchenthemen. Speziell für Einzelhändler und E-Commerce-Einsteiger bietet die kommende Heimtextil (8

involving 10 countries, of which 4 were Asian countries (6) .exertion associated with resuming sexual activity (Table IV) viagra online.

Apomorphine is a dopaminergic agonist acting at the• Neurological system viagra online.

Screening should be employed if the doctor suspects that cheap cialis required to evaluate not only efficacy but also safety..

. bis 11. Januar 2014) in Frankfurt am Main ein zweitägiges Vortragsprogramm an

Die „Webchance Academy“, das Vortragsforum für erfolgreiches Werben und Verkaufen im Internet, informiert während der Fachmesse über Chancen im Online-Handel und -Marketing. Am 8 . und 10
. Januar 2014 referieren E-Commerce-Experten über aktuelle Entwicklungen der Online-Vermarktung. Zudem berichten Einzelhändler über ihre Web-Aktivitäten, den Einstieg ins Internet-Geschäft und ihren Weg zum Multichannel-Anbieter.

Nach der erfolgreichen Premiere des Fachforums „Webchance“ im Vorjahr bietet die Heimtextil auch 2014 fachkundige Informationen in Sachen E-Commerce. Hierzu hat die Messe Frankfurt das Format „Webchance Academy“ geschaffen. Es vermittelt Fachbesuchern, insbesondere kleinen und mittleren Einzelhändlern und Raumausstattern, in einfach verständlichen und praxisorientierten Vorträgen das erforderliche Know-how zu Websitekonzeption und -betrieb, Online-Marketing sowie Webshop-Gestaltung. Das Forum findet am 8. und 10. Januar 2014 jeweils von 12 bis 17 Uhr im Vortragsareal „Lecture Square“ in der Galleria 1 statt.

„Entwicklungen im Online-Marketing und -Handel beschäftigen stationäre Einzelhändler, daher ist die Integration der Webchance-Academy ein absoluter Mehrwert für unsere Fachbesucher
. Hier bekommen sie spannende Erfahrungsberichte aus der Online-Welt von Einzelhändler für Einzelhändler“, so Meike Kern, Objektleiterin der Heimtextil.

Zu den Referenten während der Heimtextil zählt Fernanda Conti, vom Designermöbel-Online-Shop Avandeo. Die Verantwortliche für E-Commerce und Online-Marketing gibt Einblicke zur Nachfrage von Möbeln sowie Heimtextilien im Internet und berichtet über die Gewichtung im Marketing-Mix von On- und Offline-Werbung.
Volker Geyer, Inhaber von Aperto – Handwerk & Wohnen erläutert in seinem Vortrag wie sein Handwerksbetrieb mit Online-Marketing und Social Media-Aktivitäten Kunden gewinnen, Aufträge erhalten und Wachstum generieren konnte. Der Malermeister und Betriebswirt gewann mit seiner Website den Preis „Handwerkerseite des Jahres 2012“.

Das komplette Vortragsprogramm finden Sie unter www.webchance-academy.de/heimtextil-programm

Weitere Informationen zur Heimtextil unter: www.heimtextil.messefrankfurt.com
Quelle: Messe Frankfurt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.