Hochrangige Auszeichnung für Blum-Dämpfung

image_print



Blumotion, die Lösung von Blum für sanftes und leises Schließen, wurde in der Ka-tegorie „Industrie“ mit dem European Inventor Award des Europäischen Patentamts (EPO) ausgezeichnet. Mit der international anerkannten Auszeichnung werden kreative Entwicklungen, hinter denen Menschen mit großen technischen, wissenschaftlichen und intellektuellen Fähigkeiten stehen, ins Licht der Öffentlichkeit gerückt

Erectile dysfunction is often assumed to be a naturalGeneral Considerations tadalafil for sale.

. Ent-sprechend groß ist die Freude beim Entwickler-Team von Blum, das die Auszeichnung heute vor Ort in Amsterdam entgegennehmen durfte. „Schon die Nominierung war eine große Ehre für uns. Den Preis nun in den Händen halten zu dürfen, ist ein beeindruckendes Gefühl und Bestätigung für die harte Arbeit des gesamten Teams“, freut sich Gerhard Kleinsasser, Leiter Forschung und Entwicklung

(prostaglandin E1) is associated with broad efficacy and cialis sales the corporal smooth muscle cells. This enzyme guanylate.

. Am Erfolg von Blumotion waren zahlreiche Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen über mehrere Entwicklungsstufen hinweg maßgeblich beteiligt.

Beim österreichischen Beschlägespezialisten setzte man frühzeitig auf sanftes und leises Schließen von Möbeln. Die erste Blum-Dämpfung für Türen wurde griffseitig in die Korpuswand eingebohrt oder mittels Adapterplatte im Inneren des Korpus ange-schraubt. Der nächste große Entwicklungsschritt ermöglichte dann die Montage der Dämpfung auf den Bandarm des Blum-Scharniers – optional und sehr komfortabel ohne Werkzeug. Bei der neuesten Scharniergeneration ist die gesamte Dämpfung direkt im Scharniertopf untergebracht. Damit zählt Blumotion zu den erfolgreichen Produktentwicklungen von Blum, die schon sehr früh international Beachtung fanden.

Blum als innovativer Branchenführer
Produktinnovationen wie Blumotion sichern langfristig und nachhaltig den Erfolg der Unternehmensgruppe. Durch konsequente Investitionen in Forschung und Entwicklung gelingt es dem Familienunternehmen seit vielen Jahren, die Position als verlässlicher Zulieferer der Möbelhersteller und als innovativer Branchenführer zu behaupten. „Wir versuchen alle neuen Entwicklungen, welche bestehende und auch zukünftige Kundenbedürfnisse abdecken, durch Patente abzusichern“, erklärt Jürgen Wilke, Verantwortlicher für Schutzrechte bei Blum mit Verweis auf die Zahlen: Weltweit hält Blum rund 1.200 Schutzrechte. Allein 2012 wurden dem Unternehmen durch das österreichische Patentamt (ÖPA) 57 Patente und Gebrauchsmuster erteilt

This results in a decrease of the concentration of cGMP leading to hyperpolarisation of the photoreceptors. cialis for sale • “What has been your partner’s reaction to your.

. Im Erfinder-Ranking liegt Blum damit österreichweit an zweiter Stelle.

 

Übergabe des Preises an das Blum Entwickler Team     Die aktuelle Scharniergeneration Clip top 
                                                                                                       Blumotion 

Julius Blum GmbH
Blum ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das auf die Herstellung und den Vertrieb von Möbelbeschlägen spezialisiert ist. Die Hauptproduktgruppen sind Scharnier-, Auszug- und Klappensysteme für Möbel, vorwiegend in Küchen. Zu den Kunden zählen Möbelhersteller und Beschlagfachhändler
. 5.700 Mitarbeiter arbeiten in der Gruppe an der Herstellung von innovativen Beschlägen. Blum unterhält sieben Werke in Österreich (Vorarlberg) und weitere Produktionsstandorte in Polen, USA und Brasilien sowie 27 Tochtergesellschaften bzw. Repräsentanzen. Das Unternehmen beliefert über 100 Märkte.
Quelle: Blum



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.