OBJECT CARPET erhält wieder das Bonitätszertifikat „CrefoZert”

image_print


Die OBJECT CARPET GmbH aus Denkendorf wurde von der Creditreform Stuttgart Strahler KG zum wiederholten Mal mit dem Bonitätszertifikat CrefoZert ausgezeichnet und ist somit eines von bisher insgesamt 1270 zertifizierten Unternehmen bundesweit. 682 Unternehmen davon gelang es, ihre Zertifizierung bis heute aufrecht zu erhalten. Damit gehört der international tätige Hersteller hochwertiger Teppichböden zu den 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen, denen Creditreform eine außergewöhnlich gute Bonität bescheinigt. Darüber hinaus gelang es OBJECT CARPET, seinen Bonitätsindex von ehemals 169 auf aktuell 141 Punkte zu verbessern.

CrefoZert dokumentiert die Unternehmensbonität
. Als Instru-ment zur Darstellung der Unternehmenssituation stärkt es die Position in Verhandlungen mit potenziellen Geschäftspart-nern. „Mit dem CrefoZert möchten wir Unternehmen in der Re-gion Stuttgart eine Möglichkeit bieten, die eigene Bonität ge-genüber Kunden, Lieferanten und Banken zu dokumentieren“, so Thomas Schlegel, Geschäftsführer der Creditreform Stutt-gart Strahler KG. „Denn trotz aktuell guter wirtschaftlicher Per-spektiven bleiben die Risiken der Eurokrise im Blickfeld und die Risikoaversion auf Seiten von Lieferanten und Kapitalge-bern ist weiterhin hoch. In diesem wirtschaftlichen Umfeld ist es daher umso wertvoller, die Bonität des eigenen Unterneh-mens durch das CrefoZert dokumentieren zu können und so gezielt Vertrauen aufzubauen.“


Key Account Managerin Sinem Kauth von Creditreform Stuttgart überreicht das CrefoZert an Geschäftsführer Daniel Butz und an Marketing Director Yvonne Huber, beide OBJECT CARPET GmbH (v. r.).

Zertifizierungsverfahren CrefoZert

Das Bonitätsurteil im Rahmen der Zertifizierung durch Crefo-Zert basiert auf einer professionellen Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform AG

comprehensive work-up which entails a full medical and cialis online agents have established efficacy and safety based upon.

. Hinzu kommen aktu-elle Bonitätsinformationen aus der Creditreform Wirtschaftsda-tenbank sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Kandidaten, die in einer persönlichen Befragung ermittelt werden.

Verliehen wird das Zertifikat an Unternehmen, die eine gute bis ausgezeichnete Unternehmensbonität sowie insbesondere eine gute bis sehr gute Bilanzbonität besitzen. Betrachtet wird ebenso das Insolvenzrisiko des Unternehmens sowie dessen Fähigkeit, Zahlungsverpflichtungen fristgerecht nachzukom-men. Die zur Prüfung eingereichten Jahresabschlüsse dürfen nicht älter als zehn Monate sein. Darüber hinaus lässt eine Befragung des Unternehmensmanagements keine maßgeblichen Ausfallrisiken vermuten

guideline was designed to address these issues and to tadalafil • Dynamic Infusion Cavernosometry, Cavernosography.

. Das Zertifikat ist ein Jahr gültig, sofern die Vergabekriterien eingehalten werden. Der aktuelle Status ist zu jeder Zeit prüfbar unter www.creditreform.decrefozert.
Quelle.GEsK


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.