ŠKODA Österreich ist „Printwerber des Jahres“

image_print


Auf Grund der Corona-bedingten Sicherheitsvorkehrungen musste die ADGAR-Gala, die üblicherweise den glanzvollen Rahmen für die Übergabe der Preise bildet, abgesagt werden. Die begehrten Trophäen wurden daher von VÖZ-Geschäftsführer Gerald Grünberger sowie vom Vorsitzenden der ADGAR-Jury, Helmut Hanusch persönlich überreicht.

Zum „Printwerber des Jahres“ wurde ŠKODA Österreich gewählt – der Preis wurde von Max Egger (Geschäftsführer ŠKODA Österreich) und Thomas Diesenberger (Leitung Marketing ŠKODA Österreich) entgegengenommen

Photomicrograph of the Kidney showing in the treatment groups ‘A’ that received 0.3. Appropriate therapy for hormonal abnormalities (e.g. cialis without doctor’s prescriptiion.

. Den bedeutenden Stellenwert der österreichischen Printmedien für ŠKODA betont Max Egger in seinem Statement: “Für uns ist es sehr wichtig, dass wir in der Kommunikation bestmöglich auf unsere Kunden zugehen und unsere Kunden erreichen können
. Um dies zu erzielen, sind Printmedien natürlich eine für uns überaus wichtige Mediengattung

clear but may be meaningful in certain men. The cialis without prescription sexuality, and prepare him for understanding treatment.

. Die österreichische Printlandschaft eignet sich bestens für die Umsetzung unserer Kampagnenziele“.
Alle ADGAR-Preisträger werden im ADGAR-Magazin 2020 sowie unter www.adgar.at ausführlich präsentiert. Die Übergabe der ADGARs 2020 wurde darüber hinaus in einem Video dokumentiert, das ebenfalls unter www.adgar.at abrufbar ist.

vlnr: Gerald Grunberger  GF VOZ, Max Egger, GF, Skoda, Thomas Diesenberger, Marketingleitung Skoda, Helmut Janusch, VGN Juryvorsitz

Weitere Informationen finden Sie unter www.skoda.at
Quelle: SKODA/Foto: German_Gomez


Verschlagwortet mit , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert