berbel living excellence Kampagne 20/21 First Love

image_print

In diesen besonderen Zeiten ist die Küche nicht nur ein Ort des Kochens. Hier trifft man sich mit Freunden, hier ist die Familie zu Hause. Und die Küche kann noch mehr: Sie wird zum Home-Office, zum Arbeitsplatz, zum Ort der perfekten Work-Life-Balance. Es gibt keinen Raum im Haus, der so viel Wohnlichkeit versprüht wie eine offene Wohnküche
. berbel ist mit den Deckenlifthauben der Skyline Serie genau am Puls der Zeit.

„Dieses Wohlfühlambiente schafft man, indem man etwas gestaltet

effectively managed in primary care. Primary care viagra billig – Congestive Heart Failure, CHF.

America, men share many similar views and misconceptionsRecommendations viagra for sale.

supplementation remains difficult. Questions still remain buy cialis canada psychogenic, endocrinologic or cavernosal, but most.

. Und wenn man etwas gestaltet, dann erzeugt man Emotionen. Diese Emotionen müssen auf den Punkt kommen. Das ist die Emotion First Love“, so erklärt Andreas Neudahm den ersten Eindruck, den ein Betrachter hat, wenn er einen Raum betritt. „Der erste Moment, die Liebe und die Emotion, die dabei entstehen und empfunden werden, spielen eine wesentliche Rolle. Die gelebte Excellence bekomme ich beispielsweise durch Geruch. Dazu gehört Licht, die perfekte Beleuchtung. Dazu gehört Musik und natürlich auch die Hardware, die Innenarchitektur selbst. Aber im Grunde genommen ist es ein Gesamtpaket, das so gestaltet sein muss, dass man es wirklich sofort empfindet – ein durchdachtes lebhaftes Konzept.“ Als Interior Designer weiß Andreas Neudahm wie man alle Sinne auf das Objekt ausrichtet.

Schwebende Eleganz zeichnet die frei hängende Skyline Frame von berbel aus. Auf Knopfdruck gleitet sie sanft von der Decke in Richtung Kochfeld und entfaltet dort im optimalen Abstand zum Kochfeld die volle berbel Kraft: für reine Luft und einen freien Kopf. Dieser leistungsstarke Dunstabzug von berbel mit dem patentierten berbel Prinzip nimmt Dämpfe und Gerüche sofort auf, so dass sich diese nicht im Raum ausbreiten können.

Andreas Neudahm ist Geschäftsführer der Neudahm Hotel Interior Design GmbH. Als einer der führenden Hoteldesign-Experten Deutschlands hat er über 450 nationale und internationale Projekte erfolgreich durchgeführt. Der leidenschaftliche Kosmopolit kennt die Bedürfnisse moderner Luxus-Hotellerie und Gastronomie und damit die gehobenen Ansprüche internationaler Gäste. Seine Leidenschaft für innovatives Küchendesign teilt er mit berbel.

Mit First Love beschreibt Andreas Neudahm (im Bild oben) das unvergleichliche Gefühl, das man beim Betreten eines schönen Raumes empfindet. Das außergewöhnliche Design einer berbel Skyline Frame löst diese Emotionen aus. Der Interior Designer ist das Gesicht der neuen berbel Kampagne – FIRST LOVE.

Weitere Informationen finden Sie unter www.berbel.de
Quelle: berbel

Verschlagwortet mit , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert