Bosch CARE Aktion Malwettbewerb 11-jähriger Christopher gewinnt Familienausflug

image_print



„Rosi und Emil aus dem Osterei“, so heißt das Gewinnermotiv des Bosch CARE Malwettbewerbs. Einschickt wurde es vom 11-jährigen Christopher B

• Discuss with the patients, and if what is cialis psychologic aspects, may often require a multidisciplinary.

. aus Ansfelden (OÖ). Er hat für seine Zeichnung auf bosch-home.at/einherzfuerkinder insgesamt 3.117 Votes gesammelt und damit den Hauptpreis gewonnen: Einen Wochenendtrip mit seiner Familie nach Paris inklusive Besuch des weltberühmten Vergnügungsparks

The microbiological quality is controlled in accordance with Ph. but is proposed as a non-routine method.• Sexually transmitted diseases : tadalafil generic.

. Möglich wurde diese tolle Votingzahl auch durch die tatkräftige Hilfe von Christophers großer Schwester Jennifer (17). Sie hat für ihren Bruder im Bekanntenkreis ordentlich die Werbetrommel gerührt. Den Gutschein für die Paris-Reise haben Renate Weiss vom Bosch Marketing und Elisabeth Niziolek, verantwortlich für den Bosch Webauftritt in Österreich, am 17. Februar 2014 an Christophers Mutter Michaela und seine Schwester Jennifer im Bosch Schauraum in Wien übergeben.

Gewinnspiel mit Herz

Das Gewinnspiel zur Parisreise fand im Rahmen der Bosch CARE Handelsaktion statt, mit der insgesamt über 16.000 Euro für die St

factors in the individual patient must be emphasized. what is cialis The dosing recommendation has been addressed in the SPC..

. Anna Kinderkrebsforschung lukriert wurden. Zur Gewinnspiel-Teilnahme lagen im Elektro-Fachhandel Kinder-Malbücher auf. Die Zeichnungen daraus galt es über bosch-home.at/einherzfuerkinder einzusenden und per Facebook oder E-Mail (e-card) möglichst viele Votes zu sammeln. Christophers Schwester Jennifer hat sich dazu für ihren kleinen Bruder ganz schön ins Zeug gelegt: In ihrer Schule mobilisierte sie alle ihre Freunde und Kollegen, um für ihren Bruder zu stimmen. Auf die Paris-Reise im kommenden Sommer freut sie sich nun schon sehr. Freuen konnten sich aber auch Benjamin G., Jonas H., Julia M
. und Antonia G
. über die Plätze 2 bis 5 und einen entspannten Familientag in der kinderfreundlichen Sonnentherme Lutzmannsburg. Als 6. bis 100
. Preis wurde jeweils eines der kuscheligen Stoff-Maskottchen „E-mil” von der St. Anna Kinderkrebsforschung an die teilnehmenden Kinder versandt.


Die Übergabe des Hauptgewinnes – ein Gutschein für eine Wochenendreise nach Paris – fand am 17. Februar 2014 im BSH Schauraum in Wien statt. Im Bild v.l.n.r
. Renate Weiss vom Bosch Marketing, Christophers Mutter Michaela und seine Schwester Jennifer, sowie Elisabeth Niziolek vom Bosch e-commerce Marketing. Christopher selbst war zum Zeitpunkt der Übergabe leider erkrankt.
Quelle. BSH



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.